Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 10.07.2006
Werbung

Fußball(er) als Geldanlage

Der Spezialversicherer Hiscox berichtet über versteigerte Fußball-Souvenirs

Für Fußball-Fans gibt es eine neue Möglichkeit, zu gewinnen. Denn wer zur richtigen Zeit in die richtigen Fußball-Erinnerungsstücke investiert, kann große Summen erzielen. Der Spezialversicherer Hiscox hat Zahlen veröffentlicht, denen zufolge Sammlerstücke allgemein im letzten Jahrzehnt ihren Wert um 75% erhöht haben.

Und während das Fußball-Fieber das Land immer fester im Griff hat, ist jetzt die richtige Zeit für Fußball-Sammler, zu prüfen, ob ihre wertvollen Besitztümer ausreichend versichert sind.

In letzter Zeit kam es bei Auktionen zu einigen bedeutenden Verkäufen von Kernstücken der Fußball-Geschichte. 2002 wechselte das Shirt, das Pele beim Weltmeisterschafts- Finale 1970 trug, für mehr als 200.000 Euro den Besitzer. Letztes Jahr brach die älteste existierende Version eines Weltcup-Pokals mit einem Verkaufspreis von über 600.000 Euro alle Rekorde.

Aber nicht nur die Sammlerstücke aus lang vergangenen Zeiten erreichen schwindelerregende Werte, auch Stücke aus jüngster Zeit erzielen hohe Preise. So wurde ein Paar Fußballschuhe von David Beckham kürzlich für 14.000 Pfund versteigert. Kehrseite dabei ist, dass viele Sammler unterversichert und ihre Schätze nicht ausreichend geschützt sind.

Michael Baltes, Manager Marketing und Vertrieb beim Spezialversicherer Hiscox, gibt Tipps zum Schutz von Fußball-Sammlerstücken:

  • „Prüfen Sie, ob Ihre Versicherung unabsichtliche Beschädigungen einschließt.“
  • „Prüfen Sie die Ausschlüsse: Viele Policen schließen Schäden aus, die entstehen, wenn Wertgegenstände transportiert werden. Gerade dann sind die Risiken aber besonders hoch.“
  • „Beachten Sie, ob Ihre Police für Einzelstücke einen Maximalwert nennt. Oft liegt dieser bei 1.500,00 Euro.“
  • „Lassen Sie größere Sammlungen alle fünf Jahre schätzen. Damit verhindern Sie eine mögliche Unterversicherung.“
  • „Fragen Sie Ihren Versicherer, ob auch Wertverluste abgedeckt sind, die durch Schäden an Ihren Sammlerstücken entstehen.“



heller & partner communication GmbH
Frau Susanne Koerber
Tel.: +49 (0)89 45 71 00
Fax: +49 (0)89 47 40 69
E-Mail: hp@heller-partner.de

Hiscox AG
Oberanger 28
80331 München
Deutschland
http://www.hiscox.de/

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de