Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 30.08.2011
Werbung

GAM Marktkommentare: Ungeachtet der jüngsten Marktturbulenzen halten japanische und europäische Unternehmen weiterhin relativ hohe Bargeldreserven

In den aktuellen Investment Meeting Notes, den Marktkommentaren der Investmentmanager von GAM zur wirtschaftlichen Situation in ausgesuchten Märkten und Regionen, beleuchten Ben Williams, Senior Investment Manager des GAM Star Japan Equity, und Ben Helm, als Investment Manager mitverantwortlich für den GAM Star Global Convertible Bond, die Marktturbulenzen im August.

Ben Williams freut, dass die Aktien japanischer Unternehmen seit dem schweren Erdbeben im März andere globale Märkte übertroffen haben – allerdings sei diese Outperformance vor dem Hintergrund weltweit schwacher Ergebnisse relativ zu sehen. Immerhin lägen die Wirtschaftsdaten japanischer Unternehmen über den Erwartungen vieler Analysten. Die Resultate des ersten Quartals überträfen die konservative Einschätzung, auf das erste Halbjahr hochgerechnet; japanische Konzerne hätten unverändert viel Cash in ihren Bilanzen; es seien schon wieder Übernahmen im Inland zu beobachten, und auch die Exportzahlen seien nach dem scharfen Rückgang im April wieder gestiegen, so Williams.

Die Märkte sind überverkauft und die Wachstumserwartungen für 2012 um rund ein Prozent in Europa und zum Teil weit darüber hinaus gesenkt worden, stellt sein Kollege Ben Helm fest. Insgesamt bleibt der Fondsmanager bei seiner Einschätzung, dass wir zwar einer Wachstumsabschwächung entgegensehen – aber keiner Rezession. Wandelanleihen sei es in diesem Umfeld noch recht gut ergangen. Helm verweist darauf, dass die Bargeldreserven europäischer Unternehmen rund 15 Prozent ihrer Bilanzen ausmachen und rechnet mit einem Auftrieb für Aktien im vierten Quartal.



Herr Hagen Gerle
Tel.: (06173) 325 0 700
Fax: (06173) 327 48 64
E-Mail: hg@gerle-communications.co.uk

GAM Anlagefonds AG
(Niederlassung)
Klausstrasse 10
8034 Zürich
Schweiz
https://www.gam.com/de

Download

GAM Investment Meeting Notes 24 August 2011.pdf (73,81 kb)  Herunterladen
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de