Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 21.03.2007
Werbung

GBH und Verband Druck und Medien Rheinland-Pfalz und Saarland e.V. arbeiten im Bereich Versicherungen eng zusammen

Hamburg - Die Gayen & Berns . Homann GmbH (GBH), einer der Top zehn  Versicherungsmakler in Deutschland und der Verband Druck und Medien Rheinland-Pfalz und Saarland e.V. haben eine Kooperationsvereinbarung im Bereich Versicherungen geschlossen. Diese sieht vor, dass Mitglieder des Landesverbandes ab sofort von der GBH eine kostenlose Beratung und Überprüfung ihrer kompletten  Versicherungsverträge plus möglicher Optimierungen erhalten. Zudem gibt es für Verbandsmitglieder besondere Rabatte und Vergünstigungen, wenn sie die von der GBH angebotene Medien-Police® nutzen.

Ziel der Kooperation ist es laut Geschäftsführer Thomas Gans, dadurch bei Mitgliedern das häufig vernachlässigte Thema Versicherungen anzusprechen und zu helfen, diesen Bereich zu optimieren. Gans: „Wir wissen aus zahlreichen Gesprächen mit Unternehmern, dass sie das Thema Unternehmens- und Maschinenabsicherung nur bei der Zahlung der Prämie richtig wahrnehmen und sonst die Policen in einem Ordner abgelegt werden.“

Die Folgen dieser Vernachlässigung können dabei allerdings für die Unternehmen markant sein: Einerseits, weil dadurch viel zu hohe Prämienzahlungen geleistet werden, andererseits, weil die individuellen Vertragsbedingungen nicht bekannt sind. So ist bei vielen Verträgen zum Beispiel eine Nachmeldepflicht für neue Maschinen gegeben. Wird diese vergessen oder aus Unwissenheit übersehen, ergibt sich im Schadensfall keine Deckung für dieses Equipment. Das heißt: Der Versicherte bleibt im Schadensfall trotz regelmäßig gezahlter Prämien auf den Kosten sitzen. Ähnliches gilt bezüglich der Absicherung von Maschinenbruch.

Gans: „Mit der Kooperation wollen wir unsere Mitgliedsunternehmen bewusst vor solchen unliebsamen Erlebnissen schützen. Allerdings wollen wir auch nicht die Vertriebsarbeit für einen Versicherer leisten.“ Für die Praxis heißt dies darum: Meldet sich ein Mitgliedsunternehmen beim Verband in Neustadt/Weinstraße und wünscht sich eine

unverbindliche Überprüfung der bestehenden Versicherungspolicen, werden dessen Kontaktdaten an die GBH-Niederlassung in Köln weitergegeben. Nach Absprache mit dem anfordernden Unternehmen erfolgt eine Terminvereinbarung mit einem GBH-Kundenbetreuer, der dann vor Ort eine kostenfreie und unverbindliche Analyse inklusive möglicher Verbesserungsvorschläge erstellt. Werden vom Kunden in Folge Aktivitäten gewünscht, kommt es zu weiteren, direkten Verhandlungen mit der GBH.

Basis dieser Verbesserungsvorschläge können dabei auch die Rahmenbedingungen der so genannten Medien-Police® sein, einem speziell für Druckereien aufgebauten Versicherungskomplettpaket. Neben allen Versicherungen für Gebäude, Maschinen und Produktion enthält diese auch generelle Module für Vermögensschäden und Ertragsausfallschäden. Zudem kann eine spezielle Kfz-Versicherung für den vorhandenen Fuhrpark in Anspruch genommen werden.  

Eingesetzt wird die Medien-Police® heute bei mehr als 120 Unternehmen der Druck- und Medienbranche in ganz Deutschland. Das Angebot zählt damit zu den führenden Pauschal-Angeboten im Markt.    

1899 gegründet, gehört die Gayen & Berns • Homann GmbH (GBH) heute zu den führenden unabhängigen Versicherungsmaklern in Deutschland. Mit über 220 Mitarbeitern an zwölf  Standorten in Deutschland bietet das Unternehmen die gesamte Bandbreite modernen Versicherungsmanagements aus einer Hand. Neben der Risikoanalyse und –bewertung zählen hierzu das gesamte Portfolio an sach-, haft-, kapital- und managementorientierten Versicherungen für Unternehmen sowie alle mit der Absicherung von Menschen verknüpften Leistungen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Betreuung von mittelständischen Unternehmen.



Press&More
Herr Jürgen Rönsch
Tel.: 0 25 36/ 344 911
Fax: 0 25 36/ 344 919
E-Mail: roensch@pressandmore.de

Gayen & Berns Homann GmbH
Börsenbrücke 6
20457 Hamburg
www.gbh.de

1899 gegründet, gehört die Gayen & Berns · Homann GmbH (GBH) heute zu den führenden unabhängigen Versicherungsmaklern in Deutschland. Mit über 220 Mitarbeitern an zwölf Standorten in Deutschland bietet das Unternehmen die gesamte Bandbreite modernen Versicherungsmanagements aus einer Hand. Neben der Risikoanalyse und –bewertung zählen hierzu das gesamte Portfolio an sach-, haft-, kapital- und managementorientierten Versicherungen für Unternehmen sowie alle mit der Absicherung von Menschen verknüpften Leistungen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Betreuung von mittelständischen Unternehmen.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de