Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 26.05.2011
Werbung

GFKL-Geschäftsbericht 2010 – auf Erfolgskurs im Forderungsmanagement

- GFKL-Geschäftsbericht 2010 veröffentlicht - Umsatzerlöse um 11 Prozent auf rund 214 Millionen Euro gestiegen - Kernsegment Forderungsmanagement als maßgeblicher Werttreiber - Vorstand zukünftig als Dreierspitze

Die GFKL Financial Services AG blickt insgesamt auf ein positives Jahr 2010 zurück. Der Gesamtumsatz konnte im Vergleich zum Vorjahr um 11 Prozent auf rund 214 Millionen Euro gesteigert werden. Erfreulich war hier insbesondere die Entwicklung im Kernsegment Forderungsmanagement mit einer Umsatzsteigerung von 12 Prozent.

Ereignisse des Jahres 2010

Zurückzuführen ist der positive Trend des vergangenen Jahres vor allem auf folgende Ereignisse und Entwicklungen: So konnte die GFKL-Gruppe unter anderem den vollständigen Erwerb eines der größten in Deutschland je verkauften unbesicherten Bankenportfolios sowie den Kauf eines Portfolios aus notleidenden Krediten mit einem Gesamtforderungsvolumen im dreistelligen Millionenbereich erfolgreich abschließen. Hinzu kommt die Belebung der privaten Nachfrage. Mit einer privatwirtschaftlichen Nachfrage von vier Milliarden Euro täglich lagen die Konsumausgaben in 2010 auf hohem Niveau. Proportional dazu stiegen auch die Zahlungsstörungen, welche professioneller Lösungen wie die der GFKL-Gruppe erfordern. Über den Erfolg insbesondere im Kernsegment Forderungsmanagement berichtet Christian Weber, Finanzvorstand der GFKL: „Mit unserer langjährigen Erfahrung im Bereich Forderungsmanagement traten wir auch im vergangenen Jahr als kompetenter Partner auf. Die Verdopplung unseres Gewinns in diesem Segment ist unter anderem durch interne Projekte zur stetigen Weiterentwicklung unserer hochleistungsfähigen Organisation entstanden. Bei der Umsetzung dieser Vorhaben spielte insbesondere das hohe Engagement unser Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine große Rolle.“

Qualität erneut bewiesen

Die hohe Qualität der Systeme und Prozesse im Forderungsmanagement bestätigte erneut das höchstmögliche Rating der GFKL-Kompetenz durch die Ratingagentur Standard & Poor’s. Diese bewertete, neben der langjährigen Erfahrung des Finanzdienstleisters, insbesondere die breite Diversifizierung des Leistungsportfolios sowie deren Management.

Konzernführung neu aufgestellt

Um diesen sichtbaren Aufwärtstrend auch weiterhin leistungsstark weiterzuverfolgen, hat sich die Führung der GFKL-Gruppe neu aufgestellt. Christian Weber, der zum 1. April 2010 in den Vorstand berufen wurde, wird seit dem 15. März dieses Jahres von Stefan Brauel als Vorstand für die Bereiche Vertrieb und Marketing begleitet. Marc Knothe komplettiert als Vorstand Operations die Dreier-Spitze des Konzerns seit dem 1. Mai 2011. Dabei ist die Vision des Unternehmens klar formuliert: „Wir wollen als Nr. 1 im Forderungsmanagement unsere Kunden mit unseren Unternehmenswerten kompetent betreuen: partnerschaftlich, offen und verantwortungsvoll“, gibt Christian Weber das klare Ziel vor. „Dazu führen wir die auf Wachstum gerichtete Strategie weiter“, erläutert Stefan Brauel, „und fokussieren uns auf die Stärkung des Kerngeschäftes.“

Die auf Wachstum ausgerichtete Strategie der GFKL-Gruppe wird zur richtigen Zeit weiter angetrieben – so verkündete eine namhafte Wirtschaftsprüfungsgesellschaft für 2011 eine Belebung des NPL-Marktes in Deutschland. Als einer der Hauptakteure im Markt ist dies eine erfreuliche Nachricht für die GFKL.

Den Geschäftsbericht der GFKL Financial Services AG können Sie auf der GFKL-Internetseite unter http://www.gfkl.com/de/gb/2010/ einsehen. Gerne können Sie diesen auch in gedruckter Version über die GFKL-Konzernkommunikation telefonisch (+49 201 102-1194) oder per Email (pr@gfkl.com) anfordern.



Frau Rebecca Engels
Referentin Konzernkommunikation
Tel.: +49 201 102-1194
Fax: +49 201 102 1102-094
E-Mail: rebecca.engels@gfkl.com

GFKL Financial Services AG
Limbecker Platz 1
45127 Essen
www.gfkl.com

Über die GFKL Financial Services AG

GFKL ist ein moderner Finanzdienstleister mit den Geschäftsbereichen Forderungsmanagement und Software. Die Kompetenz der Unternehmensgruppe im Hauptgeschäftsfeld Forderungsmanagement reicht von der treuhänderischen Betreuung von Handels- und Kreditforderungen bis zur Bewertung, Übernahme und Abwicklung von Konsumenten- und Immobiliendarlehen. Mit einem derzeit betreuten Forderungsvolumen von rund 23 Milliarden Euro zählt GFKL zu den führenden Unternehmensgruppen im Forderungsmanagement in Deutschland.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de