Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 19.12.2008
Werbung

GVO blickt zuversichtlich auf 2009

In der Aufsichtsratssitzung in dieser Woche präsentierte der Vorstand vorläufige Zahlen für das  Geschäftsjahr 2008, sowie eine positive Prognose für 2009.

So hat die GVO im ablaufenden Jahr ihren ertragsorientierten Wachstumskurs fortgesetzt.

Die gebuchten Beiträge sind um 2 % angestiegen.

Der Aufwand für Geschäftsjahresschäden ist im Vergleichszeitraum zum Vorjahr um 1,6 Mio. Euro geringer, weil die GVO von einer außerordentliche Schadenbelastung – wie im vergangenen Jahr durch das Sturmereignis Kyrill- bislang verschont blieb.

Der Finanzmarktkrise und dem Kursrutsch an den Börsen konnte die GVO mit Ihrer breiten Streuung der Kapitalanlagen, sowie einer Aktienquote von nur noch 1 % trotzen. Das Kapitalanlage-Ergebnis wird sich trotz des gestiegenen Abschreibungsbedarfs verbessern.

Im Hinblick auf die zukünftigen Anforderungen durch Solvency II (Eigenkapital-ausstattung), oder das Risikomanagement sieht sich die GVO als mittelständisches Versicherungsunternehmen bestens vorbereitet.

Insgesamt schaut der GVO–Vorstand positiv, gestärkt und mit innovativen Produkten auf das neue Jahr 2009.



Frau Daniela Müller
Tel.: 0441 9236-162
Fax: 0441 9236-5162
E-Mail: daniela.mueller@g-v-o.de

GVO Gegenseitigkeit Versicherung Oldenburg VVaG
Osterstraße 15
26122 Oldenburg
Deutschland
www.g-v-o.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de