Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 23.10.2009
Werbung

Ganzheitliches Beratungspaket zum Bürgerentlastungsgesetz

Steuergünstige Verwendung des Staatsgeschenks für die Altersvorsorge +++ Verkaufschancen für Vermittler +++ Zielgruppenorientierte Beratungshilfen und spezieller Vorteilsrechner +++

Mit dem Konjunkturpaket II und dem Bürgerentlastungsgesetz, das zum Jahresbeginn 2010 in Kraft treten wird, haben die Bürger unter Berücksichtigung der staatlichen Förderungsmaßnahmen und je nach Einkommen sowie familiärer Situation bis zu 2.000 Euro im Jahr mehr in der Tasche. Dieses Geldgeschenk kann für die meist unzureichende Altersvorsorge genutzt werden. Aspecta und HDI-Gerling Leben haben dazu ein ganzheitliches Beratungspaket für unabhängige Vermittler zusammengestellt.

Der Clou: Der Vermittler wird durch übersichtliche Verkaufshilfen und einen speziellen Online-Vorteilsrechner durch den gesamten Beratungsprozess begleitet. "Unsere Beratungssoftware ermittelt mit nur wenigen Eingaben den Entlastungsbeitrag für jeden Kunden individuell - egal ob für Arbeitnehmer oder Selbständige, ob für Singles oder Familien", erläutert Jürgen Walter, Leiter Produktmarketing für Aspecta und HDI-Gerling Leben. "Auf Wunsch kann dieser Betrag auch zur direkten Angebotserstellung genutzt werden."

So sieht der Kunde, dass er mit den finanziellen Entlastungsmaßnahmen der Bundesregierung spürbar mehr auf dem Gehaltskonto und damit die Chance hat, die eigene Rentensituation deutlich zu verbessern - ohne auf Konsum verzichten zu müssen. Das Argument, er habe kein Geld in der Tasche, ist damit entkräftet. Wie der Ersparnisbetrag dann für die Vorsorge angelegt wird, darüber kann der Kunde vollkommen frei entscheiden. "Einen zusätzlichen Turbo ermöglicht die steuerlich günstige Anlage über die betriebliche Altersversorgung, als Riestervertrag oder als Basisrente", so Walter.

Die bisherigen Erfahrungen zeigen, dass Vermittler mit diesem Beratungsansatz bei ihren Kunden auf offene Ohren stoßen. Der Produktchef freut sich, dass das umfassende Vertriebspaket zum Konjunkturprogramm und Bürgerentlastungsgesetz bereits stark im Markt nachgefragt wird. "Wir stehen im Wettbewerb mit unserem Angebot sehr gut da. Zum einen sind wir als einer der ersten Anbieter bereits vor einigen Wochen mit unserem Beratungspaket gestartet. Zum anderen kann der Vermittler mit uns direkt loslegen, da unser Leistungsangebot bereits im vollen Umfang verfügbar ist. So bieten wir für jeden Schritt - von der Akquise bis hin zur Protokollierung - umfassende Vertriebsservices."

++ Pressetermine zur DKM +++

Für Hintergrundgespräche stehen wir Ihnen gerne auf der DKM am 28. und 29. Oktober in Dortmund direkt an unserem Stand (Halle 3 B, Stand B 08) zur Verfügung. Interesse? mailto:leben.presse@hdi-gerling.de



Frau Melanie Staudt
Unternehmenskommunikation / Presse
Tel.: +49221 144-69853
Fax: +49 221 144-5127
E-Mail: melanie.staudt@hdi-gerling.de

HDI-Gerling Leben Serviceholding AG
50580 Köln
Deutschland
www.hdi-gerling.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de