Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 10.07.2008
Werbung

Generali Investments Deutschland beruft Prof. Dr. Rüdiger von Nitzsch in den Aufsichtsrat

- „Umfassende Erfahrung im Asset Management“ - Neuer Aufsichtsrat erfüllt Anforderungen des Investmentgesetzes

Köln, Juli 2008 – Die Generali Investments Deutschland Kapitalanlagegesellschaft mbH, Köln, hat mit Wirkung vom 30. Juni 2008 Prof. Dr. Rüdiger von Nitzsch in den Aufsichtsrat berufen. Der 48-jährige Universitätsprofessor leitet das Institut für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Entscheidungsforschung und Finanzdienstleistungen an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen (RWTH). Zugleich ist von Nitzsch Gründungsmitglied und Vorstandsvorsitzender des Forschungsinstituts für Asset Management an der RWTH.

„Wir freuen uns, mit Herrn Prof. von Nitzsch eine sehr kompetente Verstärkung für unseren Aufsichtsrat gewonnen zu haben“, sagte Heinz Gawlak, Vorsitzender der Geschäftsführung von Generali Investments Deutschland. Prof. von Nitzsch habe in den vielen Jahren seiner Forschungs- und Lehrtätigkeit umfassende Erfahrung im Feld des Asset Managements aufgebaut und weitergegeben sowie zugleich entscheidend zu dessen Weiterentwicklung beigetragen. „Von diesem Know-how wird auch Generali Investments Deutschland zukünftig profitieren können.“

Dank an Hans-Herbert Rospleszcz

Gleichzeitig dankte Gawlak dem bisherigen Aufsichtsratsmitglied Hans-Herbert Rospleszcz, Mitglied der Vorstände der Generali Versicherungen, für seine langjährige Tätigkeit im Aufsichtsrat von Generali Investments Deutschland.

Mit der Berufung von Prof. von Nitzsch trägt das Unternehmen auch den Anforderungen des Investmentgesetzes Rechnung, die ein unabhängiges Aufsichtsratsmitglied vorsehen. Der Aufsichtsrat von Generali Investments Deutschland setzt sich nun unter dem Vorsitz von Gian Luigi Costanzo, Vorstandsvorsitzender der Generali Investments S.p.A., neben von Nitzsch aus Volker Seidel (stellvertretender Vorsitzender), Mitglied der Vorstände der Volksfürsorge Versicherungen, Dott. Amerigo Borrini, Chief Risk Officer der Generali Gruppe, Mag. Andreas Haschka, Mitglied des Vorstands der Generali Versicherung Wien, und Manfred Oedingen, Abteilungsdirektor der AMB Generali Holding AG, zusammen.



Herr Frederick Assmuth
Pressesprecher
Tel.: +49 (0) 221/ 16 36 - 412
Fax: +49 (0) 2 21 - 16 36 75412
E-Mail: presse@geninvest.de

Generali Investments Deutschland
Kapitalanlagegesellschaft mbH
Gereonswall 68
50670 Köln
http://www.geninvest.de/

Generali Investments Deutschland Kapitalanlagegesellschaft mbH

Die Generali Investments Deutschland Kapitalanlagegesellschaft mbH agiert vorwiegend als Fondsgesellschaft und Vermögensverwalter der AMB Generali Gruppe. Derzeit managt die Gesellschaft rund 75,8 Mrd. Euro und gehört damit zu den führenden institutionellen Vermögensverwaltern Deutschlands. Das Portfolio setzt sich zusammen aus 2,5 Mrd. Euro Publikumsfonds, knapp 0,8 Mrd. Euro Drittmandate sowie 72,5 Mrd. Euro Finanzanlagen des deutschen Konzerns und der internationalen Generali Gruppe.

Generali Investments Deutschland gehört zur Generali Investments S.p.A. mit Sitz in Triest, deren Gesellschafter zu 40 Prozent die Assicurazioni Generali, Triest, sowie zu jeweils 30 Prozent die AMB Generali Holding, Aachen, und die Generali France Holding, Paris, sind. Unter dem Dach der Generali Investments S.p.A. hat die Generali Gruppe ihre internationalen Asset Management Aktivitäten vereint. Generali Investments Deutschland in Köln fungiert dabei als weltweites Kompetenzcenter für Research und taktische Allokation. Weitere Kompetenzcenter sind Triest (Renten), Paris (Aktien) und Luxemburg (länderübergreifende Produkte).

Mit rund 290 Mrd. Euro an verwaltetem Vermögen gehört Generali Investments zu den führenden Asset Managern Europas.



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de