Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 19.03.2010
Werbung

Geschäftsjahr 2009: Provinzial Rheinland Versicherungen mit sehr guten Ergebnissen

Provinzial mit sehr gutem Geschäftsergebnis / Beitragseinnahmen um 8,4 Prozent auf 2,25 Mrd. Euro ausgebaut / Holding-Gewinn von rund 150 Mio. Euro (Vorjahr: 115 Mio. Euro) vor Steuern erzielt / Kostenquote weiter verbessert.

Die zur Sparkassen-Finanzgruppe gehörenden Provinzial Rheinland Versicherungen haben das Geschäftsjahr 2009 sehr gut abgeschlossen. „Im vergangenen Jahr ist es uns gelungen, trotz schwieriger Rahmenbedingungen sehr gute Ergebnisse zu erzielen,“ so Ulrich Jansen, Vorsitzender des Vorstandes. Die Provinzial Rheinland Holding geht von einem Gewinn (vor Steuern) von rund 150 Mio. Euro aus.

Lebensversicherung

Beim Lebensversicherer konnten die Beitragseinnahmen – deutlich stärker als im Markt - um 12 Prozent auf 1.254 Mio. Euro gesteigert werden. Besonderer Wachstumstreiber war dabei das vor allem von den Sparkassen vermittelte Einmalbeitragsgeschäft, das gegenüber dem Vorjahr um 150 Prozent zulegte. Das Geschäft gegen laufenden Beitrag ging dagegen wie im Markttrend um 14 Prozent zurück. Nach dem aufgrund der Finanzkrise schwierigen Jahr 2008 konnte im vergangenen Jahr das Kapitalanlageergebnis wieder deutlich verbessert werden. So wird das Nettoergebnis aller Kapitalanlagen gut 450 (Vorjahr: 246,7) Mio. Euro betragen. Der Kapitalanlagenbestand (ohne fondsgebundene Versicherungen) wird 2009 bei 12.285 (Vorjahr: 11.879) Mio. Euro liegen.

Schaden und Unfall

In der Kompositversicherung konnten die gesamten Beitragseinnahmen um 3,9 Prozent (Markt: voraussichtlich 0,0 Prozent) auf 1.000 Mio. Euro gesteigert werden. Dabei konnten mit Ausnahme der Kraftfahrtversicherung alle Sparten im Neugeschäft zulegen. Die Combined Ratio im selbst abgeschlossenen Geschäft, also die Summe von Schadenaufwand und Kosten im Verhältnis zu den verdienten Bruttobeiträgen, wird bei 97,7 (Vorjahr: 93,6) Prozent liegen. Hier macht sich der größte Schadenfall des Jahres 2009 bemerkbar, und zwar der Einsturz des Kölner Stadtarchivs, für den die Provinzial Rheinland Ende letzten Jahres 61,5 Mio. Euro erstattet hatte. Im selbst abgeschlossenen Geschäft konnte die Bruttokostenquote trotzdem auf 23,6 (Vorjahr: 24,0) Prozent gesenkt werden. Das Nettoergebnis aller Kapitalanlagen wurde nach dem Finanzkrisenjahr 2008 wieder deutlich auf über 100 (Vorjahr: 25,5) Mio. Euro gesteigert.

Fazit zum Geschäftsjahr

„Angesichts der schwierigen Rahmenbedingungen können wir mit dem Geschäftsjahr 2009 sehr zufrieden sein. Das gilt ganz besonders für unsere Ertragssituation. Auch das Leben-Neugeschäft hatten wir so nicht erwartet. Hier profitiert die Provinzial von ihrer finanziellen Solidität und dem guten Image und der Vertriebskraft der Sparkassen-Finanzgruppe", so Vorstandsvorsitzender Ulrich Jansen. Insgesamt geht die Provinzial Rheinland Holding von einem Gewinn (nach Steuern) von über 85 (Vorjahr: 51) Mio. Euro aus.

Ausblick

In den ersten beiden Monaten des neuen Jahres verzeichnet die Provinzial ein weiter ansteigendes Neugeschäft. So konnten der Lebensversicherer und die Kompositsparten Unfall und Wohngebäude sowie das Gewerbegeschäft Zuwächse im Neugeschäft erzielen.

Ihr Neugeschäft will die Provinzial unter anderem durch eine Intensivierung der Zusammenarbeit mit den Sparkassen und den Ausbau der Kapazitäten im Ausschließlichkeitsvertrieb weiter forcieren.



Frau Gabi Scheidt
Ass.Jur.
Tel.: (0211) 978-3392
Fax: (0211) 978-1759
E-Mail: gabi.scheidt@provinzial.com

Provinzial Rheinland Versicherungen
Die Versicherung der Sparkassen
Provinzialplatz 1
40591 Düsseldorf
www.provinzial.com

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de