Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 25.03.2009
Werbung

Gesundes Essen zahlt sich aus: BKK·VBU lädt zum Aktionstag

"Gesundes Essen zahlt sich aus" - unter diesem Motto veranstaltet die BKK·VBU am Donnerstag, 2. April, in ihrem ServiceCenter Rostock einen Aktionstag rund um den Geschmacksinn. Von 10 bis 17 Uhr steht an diesem Tag das Thema gesunde Ernährung im Mittelpunkt.

Neben einer interaktiven Zuckerausstellung und einem leckeren Obstbuffet erwartet die Besucher eine kostenfreie Körperfettmessung mit Bestimmung des Body-Maß-Index. Diesen Service bietet die BKK·VBU ab sofort regulär während der Öffnungszeiten in allen ServiceCentern an. Außerdem können sich die Besucher über Ernährungskurse in Rostock und Umgebung informieren, die die BKK·VBU mit 80 Prozent der Kosten bezuschusst.

Viele Informationen über ein gesundes Essverhalten von klein auf bietet die Broschüre "Pausenbrot statt Pommes". Wer gesund abnehmen möchte, findet in der Broschüre "Abnehmen mit Köpfchen" wichtige Tipps. Beide Publikationen können kostenfrei im ServiceCenter Rostock der BKK·VBU, Gesundheits- und Dienstleistungszentrum Lütten Klein, Trelleborger Straße 10 d abgeholt oder am 24-h-Servicetelefon unter 01802-31 31 72* oder via Internet auf www.meine-krankenkasse.de bestellt werden.

Hintergrundinformation

Wer sich fit fühlen möchte, muss sich gesund ernähren. Grundlage sind fünf Portionen Obst und Gemüse am Tag. In Kombination mit Vollkornprodukten und pflanzlichen Ölen bildet diese Mischung eine perfekte Grundlage für die Gesundheit. Allerdings sieht es auf den Tellern der Deutschen weitgehend anders aus. Oftmals werden aus Zeit- oder auch Geldmangel Fast Food- und Fertigprodukte gegessen. Diese sind meistens nicht nur fettreich und somit gehaltvoller, sondern auch nährstoffärmer als frische Produkte. Diese einseitige Ernährung kann zu so genannten Zivilisationskrankheiten führen. Dazu zählen unter anderem Diabetes, Adipositas oder Herz-Kreislauf- sowie Gefäßerkrankungen.

* 6 Cent/Anruf Festnetz - Mobil ggf. abweichend



Frau Ellen Zimmermann
Pressesprecherin
Tel.: 030 / 7 26 12-1315
Fax: 030 / 7 26 12-1399
E-Mail: ellen.zimmermann@bkk-vbu.de

BKK Verkehrsbau Union
Lindenstraße 67
10969 Berlin
www.meine-krankenkasse.de

Die BKK·VBU mit Hauptsitz in Berlin ist mit rund 287.000 Versicherten eine der größten Betriebskrankenkassen bundesweit. Neben den gesetzlichen Leistungen profitieren BKK·VBU-Versicherte von bezuschussten Präventionsprogrammen, außergewöhnlichen Zusatzleistungen und einer vom TÜV Thüringen mit sehr gut zertifizierten Servicequalität. Weitere Informationen unter www.meine-krankenkasse.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de