Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 04.06.2009
Werbung

Gewerbe-Restschuldversicherung

Innovation mit Mehrwert für den deutschen Versicherungsmarkt

Selbstständige Unternehmer und Freiberufler haben es nicht nur in wirtschaftlich schwierigen Zeiten wie diesen nicht leicht. Das Risiko ist groß, denn beim Privatunternehmer ist die eigene Leistungsfähigkeit und Arbeitskraft von größter Bedeutung. Fällt der Unternehmer beispielsweise durch Krankheit oder Tod aus, kann das Unternehmen schnell in eine finanzielle Schieflage geraten. Erwirtschaftet das Unternehmen aufgrund des Ausfalls dann nur geringen oder gar keinen Umsatz bei laufenden Zahlungsverpflichtungen und sind darüber hinaus auch noch gewerbliche Kredite zu bedienen, ist der Weg in die Insolvenz oftmals nicht mehr weit.

Eine schwierige Lage nicht nur für den Betroffenen, der in der Regel mit seinem Privatvermögen haftet, sondern auch für die Kreditinstitute, deren Darlehen nicht mehr bedient werden können und die somit auf die noch ausstehenden Kreditraten verzichten müssen. Eine innovative Lösung für alle Beteiligten bietet die APRIL Financial Services AG zusammen mit dem Versicherungsunternehmen Axeria Prévoyance S.A. mit der Gewerbe-Restschuldversicherung (Gewerbe-RSV). Ein Produkt, das in dieser Form in Deutschland derzeit einmalig ist, in Frankreich aber bereits seit vielen Jahren erfolgreich praktiziert wird. Dass die Gewerbe-RSV auch hierzulande ein dauerhaftes Erfolgsmodell werden könnte, zeigt die Tatsache, dass seit ihrer Markteinführung vor drei Jahren bereits mehrere tausend Unternehmen auf diese effektive Form der Absicherung zurückgreifen und das Produkt bei vielen namhaften Kreditinstituten wie zum Beispiel bei der Stadtsparkasse Düsseldorf ein fester Bestandteil des Angebotsportfolios geworden ist.

Die Gewerbe-RSV sichert sowohl Neukredite als auch Dispositionskredite und Förderdarlehen ab. Versichert ist der Unternehmer oder z. B. der Top-Verkäufer mit Kreditsummen bis zu 1 Millionen Euro und einer Laufzeit von bis zu 30 Jahren.

Das Prinzip der Gewerbe-RSV ist denkbar einfach: Im Krankheitsfall übernimmt die Versicherung alle betrieblichen Kreditraten solange der Versicherte krank oder erwerbsunfähig ist. Im Todesfall begleicht die Gewerbe-RSV zudem die Summe in Höhe des noch ausstehenden Restkredites und entlastet damit die Hinterbliebenen.

Die Gewerbe-RSV bietet nicht nur dem Unternehmer Sicherheit, auch das Kreditinstitut profitiert in vielerlei Hinsicht von dem innovativen Konzept und das nicht nur in Bezug auf eine langfristige Kundenbindung. Denn: Die Bonität des Kunden und die Tilgung von Krediten ist langfristig gesichert, das Kreditrisiko minimal und in jedem Fall abgesichert. Darüber hinaus lässt sich die Marge im Kreditgeschäft durch das Zusatzprodukt Gewerbe-RSV bei geringem Beratungsaufwand deutlich steigern. Ein Mehrwert, der sich nicht nur bei Förderdarlehen bemerkbar macht. So sind Kredite zum einen durch ein nützliches Versicherungsprodukt wirkungsvoll abgesichert, zum anderen lassen sich die derzeit niedrigen Zinserträge durch die zusätzlichen Provisionserträge ausgleichen. Das alles bei sehr geringem Implementierungsaufwand, denn die Integration einer Software in das hauseigene IT-System ist im Falle der Gewerbe-RSV nicht notwendig. Das Produkt kann mit Hilfe eines Internet-Rechners extern bequem gehandhabt und bearbeitet werden. Die entsprechenden Schulungen sind im Angebotspaket der APRIL Financial Services AG natürlich enthalten.

 

April Financial Services AG
Richard-Reitzner-Allee 1
85540 Haar
Deutschland
www.april-fs.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de