Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 06.11.2008
Werbung

Gold und HiFi siegen in der Krise

Verbraucherportal spart bei Kaufwilligen wichtige Reserven

Berlin/Schottenland, November 2008 - Die Finanznachrichten zeigen klar, dass langfristig vor allem stabile Anlagen gewinnen. Das nehmen die Verbraucher ernst und investieren in Gold - und "Anlagen" der Unterhaltungselektronik. Ebenso wie in den U.S.A. verkaufen sich Flachbildfernseher und HiFi- sowie Audiogeräte im Augenblick bestens. Um den Verbrauchern in Deutschland dabei eine maximale Ersparnis zu ermöglichen, vergleicht der Preisvergleichsdienst Schottenland ab sofort auch Unterhaltungselektronik in einer neuen Rubrik, im Internet zu finden unter http://www.schottenland.de/produkte/Unterhaltungselektronik.html. Zeit für gute Musik oder einen packenden Film - auch der nahende Winter schafft Bedarf für neue Ablenkung.

Die Schnäppchensucher können in der neuen Kategorie alles vergleichen, vom MP3-Player bis zum DVD-Rekorder oder Flachbildfernseher, zahlreiche Produkte der Unterhaltungsindustrie stehen zur Verfügung. Ob Flachbildfernsehen oder Satellitenanlagen, ob Plattenspieler oder MP3-Player: Zahlreiche Webshop-Angebote werden unabhängig verglichen, der günstigste Preis wird den Nutzern mit direkter Verlinkung zum Shop angegeben. Dabei ist das Ersparnispotential groß, beispielsweise bei dem Flachbildfernseher Sony KDL-40V3000. Das mehrfach gut bis sehr gut getestete Gerät wird in zahlreichen Shops für Preise um 1.400 Euro verkauft. Selbst bei einem der bekanntesten Online-Händler wird der Preis mit 1.169 Euro aufgerufen. Der günstigste von Schottenland verglichene Shop gibt das Gerät für 942 Euro ab. Die Ersparnis reicht nicht für ein Kilobarren Gold - ein paar Feinunzen sind jedoch möglich.

Schottenland.de kann dabei auf zahlreiche Erfahrungen zurückgreifen, das Portal vergleicht seit 1999 Preise für Computer-Hardware. Mittlerweile werden neben Stromtarifen auch Reisepreise ebenso wie Kosten für Medikamente verglichen. "Wir versuchen, alle Lebensbereiche auch in unserem Preisvergleich abzubilden", beschreibt Antje Hein, Pressesprecherin von Schottenland. Nutzen Verbraucher den kostenlosen Service konsequent, können einige Barren des bisher wertstabilsten Werkstoffes Gold im Keller als sichere Anlage ruhen - bis die Börsen wieder normal sind. Der Genuss an der günstigen Musikanlage bleibt, wie auch immer die Finanzmärkte reagieren.  



Tel.: 030/4991692-0
Fax: 030/4991692-1
E-Mail: post@schottenland.de

Schottenland GmbH
Palisadenstr. 49
10243 Berlin
Deutschland
http://www.schottenland.de/

Schottenland.de wurde 1999 gegründet und ist eines der marktführenden Online-Verbraucherportale in Deutschland. Der Service vergleicht tagesaktuell rund 26 Millionen Preise von über 200.000 verschiedenen Technik-Produkten, die im Internet und in ausgewählten Fachgeschäften und Discountmärkten angeboten werden. Das Produktspektrum reicht von Computerartikeln über Handys, Spielekonsolen, Digitalkameras, Software und DVDs bis hin zu Arzneimitteln sowie Finanzprodukten und Versicherungen. Dabei werden Preisdifferenzen von bis zu 50 Prozent aufgedeckt. Jeden Monat nutzen mehr als eine Million Verbraucher diesen kostenfreien Service, um sich Markttransparenz zu verschaffen und dadurch bares Geld zu sparen.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de