Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 20.10.2015
Werbung

Golden IV rundet den Schutz der Arbeitskraft wirkungsvoll ab

  • Funktionelle Invaliditätsversicherung kombiniert Rente mit Kapitalsofortleistung
  • Preiswerter Versicherungsschutz gegen die finanziellen Folgen von Unfall, Krankheit oder Pflegebedürftigkeit
  • Mehr Flexibilität bei veränderten Lebenssituationen

Die Absicherung der Invalidität ist ein zentraler Baustein der Risikovorsorge. Aus gesundheitlichen oder finanziellen Gründen ist in vielen Fällen jedoch eine klassische Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) nicht möglich. Die Golden IV ist hier eine sehr gute Möglichkeit, die Arbeitskraft zumindest ein Stück weit abzusichern. Gut ein Jahr nach Einführung der Golden IV wurden die Leistungen nun erweitert. Und auch Vertriebspartner profitieren vom Produkt-Relaunch in mehrfacher Hinsicht. Einen Überblick über die umfangreichen Leistungen erhalten Besucher der DKM in Halle 4, Stand C16, am BGV-Stand.

Höhere Kapitalsofortleistung und mehr Auswahlmöglichkeiten

„Das wichtigste Merkmal der Golden IV ist neben der monatlichen Rente, die hohe Kapitalsofortleistung. Sie leistet auch bei vorübergehenden Erkrankungen, die keine körperlichen Beeinträchtigungen zur Folge haben. Wer schwer krank wird, einen Herzinfarkt oder Schlaganfall erleidet oder an Krebs erkrankt, hat einen erhöhten Kapitalbedarf“, erläutert Hans-Gerd Coenen, Vertriebschef beim BGV.

Die Kapitalsofortleistung ist, zusätzlich zur Rente, je nach Tarif als Einmalzahlung in Höhe einer 6-, 12- oder 24-fachen Monatsrente erhältlich. Sie wurde in der Klassikvariante verdoppelt (6-fache Monatsrente), in der Exklusivvariante noch flexibler gestaltet (12- oder 24-fache Monatsrente).

Dies ermöglicht dem Vermittler, den Schutz noch besser auf die individuelle Bedarfssituation des Kunden abzustimmen. Tritt der Leistungsfall ein, wird das Kapital schnell in voller Höhe ausgezahlt. Möglich wird die sofortige Auszahlung dadurch, dass die einzelnen Leistungsauslöser medizinisch genau definiert sind und so keiner langwierigen Prüfung mehr bedürfen. So erhält der Kunde gleich das Kapital und kann zumindest die finanziellen Sorgen etwas mildern. Ein klarer Vorteil – und durchaus auch sinnvoll für Kunden, die bereits eine BU haben.

Mehr Flexibilität bei veränderten Lebenssituationen

Ebenfalls mehr Flexibilität bringt der Relaunch im Hinblick auf veränderte Lebenssituationen des Kunden: Hier wurde zum Beispiel die Zeitspanne, in der eine Nachversicherungsgarantie möglich ist, verlängert. Außerdem wurde der Begriff der Nachversicherungsgarantie deutlich weiter gefasst. Sie greift nun auch bei beruflicher Weiterbildung, wie etwa bei Erwerb eines Meistertitels, oder beim Start in die Selbstständigkeit.

Auch junge Leute dürfen sich über mehr Flexibilität freuen. Mit der BU-Option, die jetzt auch in der Klassikvariante erhältlich ist, können sie schon heute den BU-Schutz von morgen sichern: Für sie ist die Golden BU der LV 1871 zwischen dem 15. und 30. Lebensjahr ohne Gesundheitsprüfung abschließbar, sofern die Voraussetzungen der BU-Option erfüllt sind.

Verbesserter Antragsprozess für Vertriebspartner

Mit dem Relaunch im April wurde der Antragsprozess nochmals vereinfacht. Gemeinsam mit dem Kunden kann der Vermittler die Gesundheitsfragen online durchgehen und bekommt sofort eine Annahmeentscheidung. Auf einer separaten Antragserklärung wird die Annahme dann vom Kunden bestätigt und der Abschluss perfekt. Dies erleichtert den Antragsprozess für Vertriebspartner erheblich.

BGV und TRIAS – zwei starke Partner

Der BGV / Badische Versicherungen und die LV 1871 verbindet seit vielen Jahren eine sehr gute Zusammenarbeit. Als reiner Kompositversicherer bietet der BGV schon länger Vorsorgeprodukte der LV 1871 an.

Mit der Golden IV ist das Beste aus zwei Welten vereint: Das Know-how eines erfolgreichen Schaden-Unfall-Versicherers mit dem eines Versicherers für biometrische Risiken kommt auch beim Relaunch voll zum Tragen.

Die Golden IV ist ein Kooperationsprodukt der TRIAS Versicherung AG, eine Tochter der LV 1871, und der BGV-Versicherung AG.

Kostenfreier Messebesuch

Fachbesucher kommen mit dem BGV kostenfrei auf die Messe. Melden Sie sich einfach unter www.die-leitmesse.de/bgv an. Die Eintrittskarten werden rechtzeitig zugeschickt. „Wir freuen uns auf viele qualitativ gute Gespräche an unserem Stand und auf den persönlichen Kontakt mit Vertriebspartnern aus ganz Deutschland“, freut sich Coenen.


Ansprechpartner:

Herr Hans-Christian Schmidt
Unternehmenskommunikation
Tel.: 0721 660-4614
Fax: 0721 660-194614
E-Mail: schmidt.hans-christian@bgv.de

BGV / Badische Versicherungen
Durlacher Allee 56
76131 Karlsruhe
www.bgv.de


Der BGV

Die Versicherungsgruppe BGV / Badische Versicherungen mit Sitz in Karlsruhe bietet umfassenden Versicherungsschutz für Privat- und Firmenkunden aus ganz Deutschland. Der 1923 gegründete Badische Gemeinde-Versicherungs-Verband (BGV) ist als Spezialversicherer für Kommunen Marktführer in Baden. Für Privat- und Firmenkunden bietet die Gruppe Sach-, Unfall-, Haftpflicht-, Kfz- und Rechtsschutzversicherungen sowie in Zusammenarbeit mit starken Kooperationspartnern auch individuelle Lösungen für die Bereiche Altersvorsorge, Finanzdienstleistung und Krankenversicherung an.

Das Unternehmen beschäftigt rund 700 Mitarbeiter und etwa 30 Auszubildende. Mit einem Beitragsvolumen von rund 300 Mio. Euro und mehr als 1,6 Mio. Verträgen zählt der BGV zu den größten Versicherern in Baden. Die BGV-Kundencenter Heidelberg, Mosbach, Mannheim, Karlsruhe, Offenburg, Freiburg und Konstanz sind nach der internationalen Norm für Qualitätsmanagement ISO 9001 zertifiziert. Zur Unternehmensgruppe gehören die Tochterunternehmen BGV-Versicherung AG, Badische Allgemeine Versicherung AG und Badische Rechtsschutzversicherung AG. Seit Juni 2015 ist der BGV mit dem Qualitätssiegel „audit berufundfamilie“ ausgezeichnet und gehört damit zu einem von 294 Arbeitgebern in Deutschland, die für eine strategisch angelegte familienbewusste Personalpolitik stehen.



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de