Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 01.07.2010
Werbung

Gothaer: Verbesserte Leistungen in der Privathaftpflicht- und Unfallversicherung

• Neuerungen bieten Kunden noch mehr Sicherheit • Einheitliche Produktstruktur sorgt für bessere Übersichtlichkeit

Köln, 1. Juli 2010Zum ersten Juli hat die Gothaer zahlreiche Leistungsverbesserungen in der Unfall- und Privathaftpflichtversicherung eingeführt. Eine einheitliche Produktstruktur sorgt für einen klar strukturierten Aufbau aller Sach-, Haftpflicht- und Unfallprodukte des Kölner Versicherers.

„Kunden wünschen sich Versicherungen, die zu günstigen Konditionen ein breites Leistungsspektrum abdecken – diesem Wunsch kommen wir mit den Neuerungen nach“, erläutert Patrick Prüss, Abteilungsleiter Produktmanagement Haftpflicht und Unfall von der Gothaer Versicherung. „Gleichzeitig machen wir die Gothaer Lösungen mit der Vereinheitlichung der Produktstruktur im Sach-, Haftpflicht- und Unfallbereich noch angenehmer und einfacher und kommen so unserem Markenversprechen der Lösungsorientierung nach.“

Bei allen Sach-, Haftpflicht- und Unfallprodukten haben Kunden jetzt die Wahl zwischen dem Basisschutz – einer soliden Absicherung zu einem günstigen Beitrag – sowie dem erweiterten Topschutz für Anspruchsvolle und exklusiven Leistungserweiterungen mit der PlusDeckung.

Gleichzeitig wurde der Leistungsumfang deutlich erweitert. Damit bietet die Gothaer ihren Kunden ein Plus an Sicherheit zu einem sehr guten Preis-/ Leistungsverhältnis. Die neue Privathaftpflichtversicherung bietet jetzt Schutz bis 5, 10 oder 20 Millionen Euro und das weiterhin ohne versteckte Selbstbeteiligungen. Mit der neuen PlusDeckung können Kunden von zahlreichen, exklusiven Leistungen profitieren: Hier ist die Forderungsausfalldeckung ohne Mindestschadenhöhe enthalten. Sachschäden während der beruflichen Tätigkeit, beispielsweise gegenüber dem Arbeitgeber oder Kollegen sowie Schäden beim Be- und Entladen von privaten Kraftfahrzeugen sind bis 2.500 Euro mitversichert. Erhöht wurden auch die Deckungssumme für deliktunfähige Kinder und sonstige mitversicherte Personen auf 50.000 Euro.

Ein besonderes Highlight in der Unfallversicherung mit PlusDeckung und im Ergänzungsbaustein CuraPlus ist die „Reha-Assistance“. Hier erhalten Kunden eine professionelle Beratung und eine aktive Begleitung im Krankenhaus und können auch von zusätzlichen finanziellen Mitteln für Anwendungen und Therapien profitieren. In der neuen PlusDeckung wurde die überaus wichtige Gliedertaxe, die die Höhe der Entschädigung bei Verlust von Gliedmaßen regelt, nochmals verbessert. Die finanzielle Soforthilfe bei schweren Verletzungen wurde auf 30 Prozent angehoben. Darüber hinaus wurde der Unfallschutz auf Verletzungen durch Eigenbewegung ausgeweitet. Dies sind Unfälle, die nicht durch eine Einwirkung von außen auf den Körper entstehen, wie zum Beispiel ein Bänderriss, der durch Umknicken beim Sport entsteht.



Frau Martina Faßbender
Presse und Unternehmenskommunikation
Tel.: 0221 308-34531
Fax: 0221 308-34530
E-Mail: martina_fassbender@gothaer.de

Gothaer Konzern
Gothaer Allee 1
50969 Köln
www.gothaer.de

Über die Gothaer
Der Gothaer Konzern ist mit über vier Milliarden Euro Beitragseinnahmen und rund 3,5 Mio. versicherten Mitgliedern eines der größten deutschen Versicherungsunternehmen. Angeboten werden alle Versicherungssparten. Dabei setzt die Gothaer auf qualitativ hochwertige persönliche Beratung der Kunden.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de