Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 08.10.2008
Werbung

Großauftrag für TA Triumph-Adler Baden-Württemberg: Standortübergreifendes Dokumenten-Management für die Getrag

Die Getrag Corporate Group, einer der weltweit führenden Anbieter von Getrieben und Antriebsstrangsystemen, passt ihr Dokumenten-Management ihrer internationalen Unternehmensausrichtung an: Die TA Triumph-Adler Baden-Württemberg GmbH, Spezialist für Effizienz im Document Business, installiert an den sechs deutschen Getrag-Standorten sowie in Kechnec (Slowakei) und Bari (Italien) individuell angepasste Bürosysteme, die auch unter Verwendung von slowakischen Schriftzeichen untereinander korrespondieren. Damit wird der Datenaustausch zwischen den deutschen Standorten Untergruppenbach, Köln, St. Georgen, Rosenberg, Neuenstein und Ludwigsburg sowie dem slowakischen Getrag- Standort Kechnec sichergestellt.

Fellbach-Schmiden, Oktober 2008 - 133 individuell angepasste, einheitliche Bürosysteme sollen ab Mitte November dafür sorgen, dass Getrag-Mitarbeiter in Deutschland und der Slowakei reibungslos miteinander korrespondieren können. Am Standort Untergruppenbach, dem Hauptsitz der Getrag Corporate Group, wurde der Roll-Out bereits Anfang September erfolgreich beendet. An den übrigen Standorten werden die TA Triumph-Adler-Systeme in den kommenden Wochen nacheinander installiert. Bei der Auftragsvergabe durch den Automobilzulieferer konnte sich TA Baden-Württemberg erfolgreich gegen alle Mitbewerber am Markt durchsetzen. Ihre entscheidenden Trümpfe: „Als international ausgerichtetes Unternehmen benötigt die Getrag einen Kundendienst, der europaweit vertreten ist. Diese Anforderung erfüllt TA Triumph- Adler perfekt“, erklärt Eginhard Bönsel, (Projektleiter und Vertriebsmitarbeiter Großkunden). Er plante die Installation aller Systeme und ist zugleich für die Durchführung des Roll-Outs an allen sechs Getrag-Standorten verantwortlich.

Besonders wichtig sei der Getrag Gruppe, die weltweit mehr als 12.000 Mitarbeiter beschäftigt, ein umfangreicher und besonders flexibler Kundendienst: „In einem international arbeitenden Konzern können durch den Ausfall von Bürosystemen hohe Schadenssummen entstehen. Für die Getrag war deshalb unsere Garantie ausschlaggebend, Geräte im Schadensfall innerhalb von höchstens vier Stunden instand zu setzen.“ Eine weitere Vorraussetzung der Getrag für die Auftragsvergabe: Alle Bürosysteme sollten den Anforderungen der SAP-Software gerecht werden.

Die Organisation eines standortübergreifenden Workflows, die Installation einheitlicher Bürossyteme und ihre Steuerung sowie Wartung durch die TA Baden-Württemberg haben für die Getrag entscheidende Vorteile: Der Getriebehersteller reduziert seinen Verwaltungsaufwand und seine Kosten für sein Dokumenten-Management. Zusätzlich werden die Getrag-Mitarbeiter durch eine besondere Dienstleistung der TA Baden-Württemberg entlastet: Die im Haus des Fellbach-Schmidener Unternehmens entwickelte Software POMS (Paper Output Management System) meldet automatisch an den Dienstleister, wenn der Toner oder das Papier ausgeht. Dessen Kundendienst liefert daraufhin die Verbrauchsmaterialien direkt an den Stellplatz des Kunden, der auf das zeitaufwändige Bestellen von Toner und Papier verzichten kann.  



Pressemeldungen Unternehmen
Herr Karl Rainer Thiel
Leitung
Tel.: +49 (0)911 / 6898-351
E-Mail: krt@ta.ag

TA Triumph-Adler AG
Südwestpark 23
90449 Nürnberg
Deutschland
http://www.triumph-adler.de

Über die TA Triumph-Adler AG:
Im Document Business ist TA Triumph-Adler der Spezialist. Das Unternehmen analysiert und berät Geschäftskunden individuell und realisiert den effizienten Document-Workflow. Sowohl in papier- als auch in elektronischer Form und mit nachhaltigem Service. Mit über 190.000 installierten Systemen bei mehr als 34.000 zufriedenen Endkunden und mit 112 Jahren Erfahrung im „Document-Business“ ist der Konzern Marktführer in Deutschland. Über 450 eigene Document-Consultants sowie 500 eigene System-Supporter garantieren flächendeckenden Service. Der Konzern ist über 13 rechtlich selbständige s.g. "Solution Center" (GmbH´s) an mehr als 50 deutschen Standorten sowie international für seine Kunden vor Ort. TA Triumph-Adler bietet ganzheitliche und einzigartige modulare Lösungskonzepte (Hardware = TOM „Total Output Management“; Software = DIDO „Digital Document Organisation“). Das Unternehmen ist Vollsortimenter in den Bereichen Druck, Fax, Kopie, Scan und DMS und verfügt mit der TA Leasing GmbH über einen eigenen Finanzdienstleister, der den Unternehmenskunden nahezu jede Form der Finanzierung ermöglicht. Mit der spezialisierten TA Triumph-Adler Corporate Consulting GmbH betreut der Document Spezialist national und international aufgestellte Großkunden. Die TA Triumph-Adler AG ist im Prime Standard der Deutschen Börse notiert (WKN 749500) und erzielte im Geschäftsjahr 2007 mit 1.365 Mitarbeitern (davon 150 Auszubildende) einen Umsatz von 416 Mio. Euro. Die Gesellschaft übernimmt mit der Triumph-Adler Stiftung „Kinder in Not“ sozial- und gesellschaftspolitische Verantwortung, fühlt sich dem Schutz der Umwelt verpflichtet und folgt einer effizienten und umfassenden Corporate Governance. Sitz der AG ist Nürnberg.



Frau Andrea Bolowich
Tel.: +49 (0) 6 21/ 3 38 40 -1 83
E-Mail: a.bolowich@trio-group.de

trio-market-relations GmbH
Käfertaler Straße 190
68167 Mannheim
www.trio-group.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de