Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 14.05.2012
Werbung

HBA-Trendtage 2012 „Steuerliche Bestandsführung" sind ein voller Erfolg!

Zum vierten Mal in Folge fanden auch in diesem Jahr die traditionellen Trendtage der HBA-Consulting AG in Köln, Stuttgart und Hamburg statt. Kernthema der diesjährigen Trendtage-Reihe war die, sich bereits im Einsatz befindliche, Standard-Software „Steuerliche Bestandsführung (SBF)" bzw. die rechtssichere Verwaltung von Vorsorgeverträgen.

Da die rechtskonforme Verwaltung von Vorsorgeverträgen kein Kernthema eines Vorsorgeanbieters ist, aber eine Menge Ressourcen frisst, umfangreiches Know-how benötigt wird und obendrein sehr viele gesetzliche Änderungen für immer mehr Komplexibilität sorgen, ist der Ruf der Versicherer nach vollständigen Lösungen für diese komplexen Anforderungen laut zu hören.

Der Vortrag „Die wichtige Kostenbetrachtung durch das Management" von Mathias Ott, Aktuar und Mitglied des Vorstands der HBA-Consulting AG, gab den Teilnehmern wichtige Argumente an die Hand, um das Management von einer Steuerlichen Bestandsführung zum jetzigen Zeitpunkt zu überzeugen und somit rechtlichen Konsequenzen zu vermeiden.

Im Anschluss zeigte Dipl.-Mathematiker und Aktuar Gerhard Häupler, Prokurist bei der HBA-Consulting AG, auf, wie sich die gesetzlichen Anforderungen in den letzten Jahren verändert haben und welche rechtlichen Konsequenzen drohen. Zudem erläuterte Herr Häupler, wie diese kniffligen Anforderungen durch die SBF gelöst werden können.

Vinzenz Hopfgartner ging bei seinem IT-Vortrag auf die Besonderheiten der Software SBF ein und erklärte den Teilnehmern den Aufbau und die Funktionen. „Bei der Entwicklung der Software war uns besonders wichtig, dass die SBF mit allen Verwaltungssystemen unserer Kunden und Interessenten in Deutschland kommunizieren kann", resümierte Herr Hopfgartner in seinem Vortrag.

Zum Abschluss der Vortragsreihe verdeutlichte Ingo Priebe, der als Projektverantwortlicher seitens der Skandia Lebensversicherung AG, die Entwicklung der SBF hautnah erleben konnte, wo heute der Nutzen der SBF, die Vorzüge für den täglichen Betrieb liegen und welche Einsparpotentiale bereits heute bekannt sind. Für die Teilnehmer war es sehr wichtig zu hören, dass die SBF auch Zukunftssicherheit gewährleistet und dadurch die rechtskonforme Verwaltung der Altersvorsorgeverträge gesichert ist.

„Während der Round-Table Gespräche nutzten die Teilnehmer bekannter Vorsorgeanbieter die Gelegenheit, sich mit unseren Spezialisten auszutauschen und die Problemstellungen rund um das Thema Steuern in den einzelnen Unternehmen zu diskutieren.", so Mathias Ott.

Krönender Höhepunkt der Veranstaltungsreihe war die Life-Präsentation unserer Standard-Software SBF. Hier wurde eindrucksvoll bewiesen, wie Altersvorsorgeverträge in ihrer Steuerkomplexibilität nachhaltig und erfolgreich verwaltet werden können. O-Ton eines Teilnehmers: „beeindruckend zu sehen, wie einfach, stringent und konsequent so ein komplexes Thema gelöst sein kann!"

„Insgesamt konnten wir in diesem Jahr über 40 hochinteressierte Teilnehmer aus 20 Unternehmen begrüßen. Unsere gut besuchten Trendtage sowie das Feedback der Teilnehmer lassen deutlich darauf schließen, dass wir mit unseren Themen „Steuern allgemein" und „Steuerliche Bestandsführung" für unsere Veranstaltungen die richtigen Themen zum richtigen Zeitpunkt gewählt haben. Darüber hinaus konnten wir feststellen, dass unsere Kunden mit der Umsetzung unserer mathematisch, fachlichen Projekte im hohen Maße zufrieden sind und unser Wachstumstrend sich fortsetzt." erläuterte Ralf Rüttgers, Prokurist der HBA-Consulting AG.

HBA-Consulting AG
Wiesbadener Straße 73
65510 Idstein
Deutschland
http://www.hba-consulting.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de