Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 06.09.2007
Werbung

HBOS European Financial Services sendet klare Signale an den deutschen Markt

CMH Vertriebs Service firmiert um in HBOS European Financial Services Vertrieb

Heidelberg, – Der zur britischen HBOS-Gruppe gehörende CMH Vertriebs Service firmiert ab heute als HBOS European Financial Services Vertrieb. Die Vertriebsorganisation bleibt nach Marktsegmenten gegliedert und bietet auch künftig individuelle Vertriebsmarkt-

Unterstützung für Clerical Medical und Heidelberger Leben, die auch zur HBOS-Gruppe gehören. „Die Umbenennung verdeutlicht die Präsenz der HBOS-Gruppe im deutschen Markt“, erklärt General Manager Thomas Bahr. „Die Einbindung des Gesellschaftsnamens einer der Top 12- Finanzgruppen Europas verstärkt die Bindung zwischen den in Deutschland operierenden Gesellschaften und der HBOS-Gruppe.“

Angesichts der künftigen Rahmenbedingungen von VVG und Solvency II setzt sich die für Kontinentaleuropa zuständige Gesamtorganisation – die unter dem Namen HBOS European Financial Services operiert – das Ziel, Clerical Medical und Heidelberger Leben als finanzstarke und erfahrene Anbieter zu positionieren, begründet Bahr die Entscheidung. Bei der Umsetzung der Änderungen des VVG könne die deutsche Organisation auf Erfahrungen aus dem gesamten Europageschäft zurückgreifen. „Stabile Finanz-Ratings belegen eine kontinuierlich gute finanzielle Ausstattung der Gruppe und zeigen, dass wir unser Investment-Know-how für den umsichtigen Umgang mit den Vermögenswerten unserer Kunden einsetzen.“

HBOS selbst wird von Standard & Poor's mit AA-, Moody's mit Aa2 und Fitch mit AA bewertet. Der Konzern betreut weltweit 23 Millionen Kunden mit 74.000 Mitarbeitern und verwaltet Vermögenswerte von über 877 Milliarden Euro (Stand: 31. Dezember 2006). HBOS European Financial Services steigerte seinen Gewinn im ersten Halbjahr 2007 um 44 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Der größte Anteil dieses Gewinns wurde im deutschen Markt erwirtschaftet. Gemessen an den letzten GDV-Statistiken ist HBOS European Financial Services hier stärker gewachsen als der Markt. Ferner belegen weitere Statistiken ein erhebliches Wachstumspotenzial im deutschen Markt: Während die britische Bevölkerung im Schnitt jährlich 2.645 Euro* in Lebensversicherungen investiere, seien es in Deutschland lediglich 838 Euro*. „Um das zu ändern, setzen wir auf investmentorientierte und innovative Versicherungsprodukte“, sagt Bahr.

Seit 1995 im Deutschlandgeschäft

Im deutschen Markt ist Clerical Medical seit zwölf Jahren aktiv. 2005 übernahm die HBOS-Gruppe zusätzlich den deutschen Versicherer MLP Lebensversicherung AG und gliederte das Unternehmen als Heidelberger Lebensversicherung AG in den Konzern ein. Im Februar 2006 wurde mit CMH Vertriebs Service eine Vertriebsgesellschaft eigens für Versicherungslösungen von Clerical Medical und Heidelberger Leben gegründet. Sie wurde als eine der ersten Vertriebsorganisationen im deutschen Versicherungsmarkt nach Marktsegmenten strukturiert, um individuell auf die spezifischen Bedürfnisse und Anforderungen von Banken, Key Accounts, Maklerpools und Netzwerken sowie unabhängigen Vermittlern eingehen zu können.

Individuelle Lösungen – britisch, deutsch oder beides

HBOS European Financial Services Vertrieb bietet den Vermittlern die Vertriebsunterstützung für Produkte von Clerical Medical und Heidelberger Leben. Das Beste aus zwei Welten, das bedeutet: Britisches Investment-Know-how und deutsche Versicherungsexpertise aus einer Hand – kombiniert oder einzeln. „Hieraus ergeben sich vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten, die es Vermittlern ermöglichen, sich zu profilieren“, folgert Bahr. Die Kombination der britischen Lebens- und Rentenversicherungen von Clerical Medical mit der deutschen Berufsunfähigkeitszusatzversicherung der Heidelberger Leben sei bisher einzigartig im deutschen Versicherungsmarkt. Hinzu kämen Produktbestandteile wie der Garantiefonds CMIG Guaranteed Access 80% Fund (GA80). Er zeichne sich durch täglich gültige, 80-prozentige Höchststandsgarantie und eine Wertsteigerung von 42,74 Prozent seit Auflage im Juli 2004 aus (Stand: 31. Juli 2007).

Heidelberger Leben, Nummer fünf unter den deutschen Fondsversicherern, koppelt als einer von wenigen Anbietern die staatlich geförderte Riester-Rente an dieses Garantiefonds- Investment. Seit Auflage im Juni 2006 verzeichnet der Garantiefonds eine Wertsteigerung von 17,72 Prozent

HBOS European Financial Services Vertrieb bietet exklusive Unterstützung des Vertriebs von Vorsorgelösungen der Versicherungsunternehmen Clerical Medical und Heidelberger Leben. Die drei Unternehmen sind Teil der börsennotierten HBOS-Gruppe (entstanden durch den Zusammenschluss von Halifax und Bank of Scotland in 2001). Die HBOS-Gruppe ist eine der größten Finanzdienstleistungsgruppen in Europa mit einem verwaltetem Vermögen von über 877 Mrd. € und 23 Mio. Kunden (Stand: 31. Dezember 2006).



Herr Michael Hanitz
Tel.: 0035-2317831371
E-Mail: michael.hanitz@hbos-efs-vertrieb.de

HBOS European Financial Services Vertrieb
Postfach 10 54 80
69044 Heidelberg
http://www.cmhvs.de/

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de