Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 30.10.2007
Werbung

HDFC Ltd. und ERGO vereinbaren Joint Venture im Bereich Nichtleben

Die Housing Development Finance Corporation (HDFC Ltd.), Indiens Vorreiter bei Wohnbaufinanzierungen, und die deutsche ERGO gehen ein Joint Venture in der Nichtlebensversicherung ein. Die Auslandsholding der ERGO, die ERGO International AG, erwirbt einen Anteil von 26 % an der HDFC General Insurance Ltd., die restlichen Anteile hält HDFC Ltd. Das Joint Venture vereint zwei starke Partner, die strategisch, operativ und kulturell hervorragend zusammenpassen und sich auf dem indischen Nichtlebensmarkt gemeinsam engagieren werden.

Im Beisein der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und des indischen Premierministers Dr. Manmohan Singh unterzeichnen der Chairman der HDFC Ltd., Deepak Parekh, und Dr. Nikolaus von Bomhard, Vorstandsvorsitzender der ERGO-Muttergesellschaft Münchener Rück, heute in Neu-Delhi eine gemeinsame Erklärung. Das neue Joint-Venture-Unternehmen mit Sitz in Mumbai wird unter dem Namen HDFC ERGO General Insurance Ltd. firmieren. Nikolaus von Bomhard: „Es freut uns sehr, dass wir für die ERGO einen hoch attraktiven und einen der renommiertesten Partner für den indischen Nichtlebensmarkt gefunden haben. HDFC Ltd. ist einer der führenden Finanzdienstleistungskonzerne und der größte Wohnungsbaufinanzierer in Indien. HDFC und ERGO passen hervorragend zusammen. Beide Partner werden vom anhaltenden Wachstum des indischen Versicherungsmarkts profitieren.“ Deepak Parekh ergänzt: „Aufgrund ihrer großen Erfahrung und ihres hohen versicherungstechnischen und operativen Knowhows gehört die ERGO Versicherungsgruppe in Deutschland und Europa zu den führenden Marktteilnehmern. Dieses Wissen wird sie in das Joint Venture einbringen.“

Durch die Partnerschaft kann HDFC Ltd. ihre bestehenden Aktivitäten im Bereich Nichtleben ausbauen und ihre ausgezeichnete Marken- und Vertriebsposition noch stärker nutzen. Das Gemeinschaftsunternehmen mit der HDFC Ltd. unterstreicht die internationale Expansionsstrategie der ERGO Versicherungsgruppe und eröffnet den direkten Zugang zum indischen Nichtlebensmarkt. Andreas Kleiner, als Vorstandsmitglied der ERGO International AG zuständig für Asien, erwartet eine äußerst erfolgreiche und langfristige Zusammenarbeit mit der HDFC: „Die ERGO setzt auf zügige Produktentwicklung und schlanke Prozesse, um eine rasche Markteinführung zu gewährleisten. Wir bringen unser umfangreiches Expertenwissen in der Entwicklung von Versicherungsprodukten und im Underwriting in das neue Gemeinschaftsunternehmen ein. Gemeinsam mit unserem Partner HDFC Ltd. werden wir wettbewerbsfähige und innovative Produkte anbieten, die den Markterfordernissen entsprechen.“ Das Joint-Venture-Unternehmen soll rasch in die Spitzengruppe der privaten Versicherer vorstoßen.

Die indische Versicherungsaufsicht IRDA muss der Transaktion noch zustimmen, die nach den Plänen von HDFC und ERGO noch vor Jahresende abgeschlossen sein soll. Über den Kaufpreis haben die Partner Stillschweigen vereinbart.



Frau Regine Kraiser
Tel.: +49 (0)89/38 91-27 70
Fax: +49 (0)89/38 91-7 27 70

Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft
Königinstraße 107
80802 München
http://www.munichre.de/

Über die HDFC Ltd.

Die HDFC Ltd. (Housing Development Finance Corporation Limited) wurde 1977 primär mit dem Ziel gegründet, Wohneigentum zu fördern. Sie verfügt über ein Netz von 234 Vertriebsstellen, darunter 49 Filialen der Vertriebsgesellschaft Home Loan Services India Private Limited (HLSIL). Zusätzlich besuchen HDFC-Mitarbeiter bei sogenannten Outreach-Programmen regelmäßig über 90 Städte, in denen der Finanzdienstleister keine Filiale unterhält. Für die letzten sechs Monate (30. September 2007) stiegen die Einnahmen der HDFC Ltd. von 26,72 Mrd. indische Rupien auf 37,21 Mrd. indische Rupien an, ein Zuwachs von 39 %.

Über die ERGO Versicherungsgruppe

In der Münchener-Rück-Gruppe, einem der weltweit führenden Risikoträger, steht ERGO für die Erstversicherung. ERGO ist eine der großen Versicherungsgruppen in Europa und Deutschland. In der Krankenversicherung und im Rechtsschutz ist sie europäischer Marktführer. 33 Millionen Kunden in 25 Ländern vertrauen den Leistungen, der Kompetenz und der Sicherheit der ERGO. Im Geschäftsjahr 2006 erzielte sie 16,8 Mrd. € an Beitragseinnahmen und ein Konzernergebnis von 906 Mio. €.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de