Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 15.06.2007
Werbung

HDI- Gerling Leben: Mitarbeiter spenden für Lebenshilfe in Köln- Rodenkirchen

Einen Spendenscheck über 14.350 Euro übergab Dr. Hans Löffler, Vorstandsvorsitzender der HDI-Gerling Lebensversicherung in Köln, heute an die Lebenshilfe Rodenkirchen e.V. Entgegengenommen wurde die Spende der Mitarbeiter des Kölner Unternehmens von Frank Erhard, Geschäftsführer Lebenshilfe Rodenkirchen und Rolf Schneider, Leiter der Lebenshilfe-Wohnstätte in der Weisser Straße in Köln-Rodenkirchen.

Die Spendensumme wurde von mehr als 300 Mitarbeitern der Aspecta Lebensversicherung und der HDI-Gerling Lebensversicherung durch einen Eigenbeitrag für die gemeinsame Vorbereitung und Teilnahme am Köln-Marathon am 7. Oktober gesammelt. "Wir unterstützen mit dem Marathon-Programm das Zusammenwachsen der HDI-Gerling Lebensversicherungsgruppe am gemeinsamen Standort in Köln", so Dr. Hans Löffler, Vorstandsvorsitzender der HDI-Gerling Leben. Mitarbeiter aus Hamburg und Wiesbaden, die im Laufe dieses Jahres nach Köln umziehen werden, und Mitarbeiter aus Köln trainieren mit Unterstützung professioneller Coaches für den Marathon, den Halbmarathon oder den Inliner-Marathon.

Für das gesamte Programm hat jeder Teilnehmer einen Eigenbeitrag in Höhe von jeweils 50 Euro geleistet, der heute als Spende an die Lebenshilfe übergeben wird. Nach dem Marathon wird das Unternehmen für jeden durch einen Mitarbeiter beim Marathon oder auf der halben Distanz gelaufenen Kilometer zusätzlichen einen Euro spenden.

"Wir wollen mit unserer Spende die gemeinnützigen Tätigkeiten der Lebenshilfe-Organisation unterstützen. Hier wird eine wichtige Arbeit für unsere Gesellschaft geleistet. Uns ist besonders wichtig, dass damit eine Zukunftsperspektive eröffnet wird, die über die staatliche Vorsorge hinaus geht", erläutert Dr. Hans Löffler den Spendenzweck.

Die Lebenshilfe ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein, der sich in ganz Deutschland für das Wohl geistig behinderter Menschen und ihrer Familien einsetzt. Die Lebenshilfe versteht sich als Selbsthilfevereinigung, Eltern-, Fach- und Trägerverband für Menschen mit geistiger Behinderung und ihre Familien. Mit insgesamt 130.000 Mitgliedern ist die Lebenshilfe die größte Selbsthilfeorganisation für diese Personengruppe in Deutschland.

Die HDI-Gerling Leben-Gruppe mit Sitz in Köln ist mit gebuchten Bruttobeiträgen von nahzu drei Milliarden Euro mit ihren beiden Lebensversicherungsmarken Aspecta und HDI-Gerling eine der größten deutschen Lebensversicherungsgruppen und Teil des Talanx-Konzerns. Der Lebensversicherer HDI-Gerling Lebensversicherung AG ist hervorgegangen aus der Verschmelzung der HDI Lebensversicherung AG und der Gerling-Konzern Lebensversicherungs-AG im Oktober vergangenen Jahres.



Frau Annegret Bischof
Tel.: +49 221 144-3445
Fax: +49 221 144-5127
E-Mail: annegret.bischof@gerling.de

HDI-Gerling Leben
Gereonshof 14-16
50670 Köln
http://www.hdi-gerling.de/

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de