Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 14.11.2007
Werbung

HGA Capital und SIGNA starten Luxemburg-Fonds

Hamburg/Düsseldorf, November 2007 - Die beiden Fondshäuser HGA Capital und Signa gaben heute den Startschuss für ihren ersten gemeinsamen Luxemburg-Fonds: Der SIGNA 05/HGA Luxemburg investiert in das IKAROS Business Center Luxemburg, ein Neubau aus dem Jahre 2004 mit einer Mietfläche von rund 30.000 Quadratmetern. Die Büroflächen sind zu 100 Prozent und mit 15 Jahren Vertragslaufzeit langfristig vermietet. Mit Deloitte und der Nordea Bank sind bonitätsstarke, zuverlässige Mieter eingezogen.

Das Investitions- und Finanzierungsvolumen liegt bei 185,6 Mio. Euro. Rund 81,5 Mio. Euro sollen über Eigenkapital bei Privatanlegern akquiriert werden. Die Mindestbeteiligungssumme liegt bei 15.000 Euro. Das Fondskonzept sieht eine Auszahlung von anfänglich 5,5 Prozent p. a. steigend auf 6,0 Prozent p. a. vor.

Mit Luxemburg setzen die Fondsinitiatoren auf einen prosperierenden Immobilienmarkt. Vor allem der Büroimmobilienmarkt ist Dank des starken wirtschaftlichen Aufschwungs in Luxemburg in guter Verfassung - mit steigenden Mieten und der europaweit niedrigsten Leerstandsquote. Sie fiel seit 2004 von 6,5 Prozent auf aktuell 2,5 Prozent. Zum Vergleich: Frankfurt hat derzeit eine Leerstandsrate von 14,5 Prozent.

HGA Capital-Geschäftsführer Matthias Voss attestiert dem Fonds daher gute Aussichten: „Die Rahmenbedingungen könnten nicht besser sein: Die Nachfrage nach Büroflächen in guten Lagen ist groß: 2006 wurden in Luxemburg 167.000 Quadratmeter neue Fläche vermietet – bei einem Bestand von 2,6 Mio. Quadratmetern.“

Auch SIGNA-Vorstand Frank Tölle ist von der Solidität des Fonds überzeugt: „Der Büroneubau ist langfristig und zuverlässig vermietet. Zudem sind eine reine Eurofinanzierung und eine langfristige Zinssicherung vereinbart.“

Eckdaten zum Fonds:

Investitionsobjekt:                    Büro- und Verwaltungsgebäude IKAROS
Standort:                                 Luxemburg-Neudorf
Mietverträge:                            Laufzeit von 15 Jahren
Mieter:                                    100 % an Deloitte S.A. u. Nordea Bank S.A.
Initiatoren:                               HGA Capital Grundbesitz und Anlage GmbH;
                                                Signa Property Funds Deutschland AG

Investitionsvolumen:                 ca. EUR 185,6 Mio.
Eigenkapital:                           ca. EUR 81,5 Mio.
Mindestzeichnungssumme:      EUR 15.000 + 5 % Agio
Geplante Auszahlung:              anfänglich 5, 5 % p. a. steigend auf 6 % p.a.
Fondslaufzeit:                          bis 31.12.2018 prognostiziert



Frau Christiane Pieper
Tel.: +49 (0)40-33 33-150 36
Fax: +49 (0)40-33 33-245 05
E-Mail: christiane.pieper@hga-capital.de

HGA Capital
Grundbesitz und Anlage GmbH
Hermannstraße 13
20095 Hamburg
Deutschland
http://www.hga-capital.de/

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de