Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 12.10.2005
Werbung

HUK-COBURG baut Position als besonders preisgünstiger Anbieter weiter aus

Die HUK-COBURG Versicherungsgruppe bietet im Neugeschäft vom 1. November 2005 an in der Autoversicherung zwei Produktlinien an. Neben den Tarif "Classic", der im Leistungsangebot die schon hohen Standards noch erweitert, tritt ein besonders preisgünstiger Tarif "Basis" mit modifiziertem Leistungsumfang. Die HUK-COBURG reagiert damit auf Versuche von Wettbewerbern, stärker im wachsenden Marksegment besonders preisbewusster Kunden Fuß zu fassen.

 Mit dem "Basis"-Tarif baut die HUK-COBURG ihre Position als traditionell besonders preisgünstiger Anbieter im Vorderfeld des Marktes weiter aus. Angesprochen werden damit diejenigen Kunden, für die vor allem ein besonders niedriger Versicherungsbeitrag ausschlaggebend ist. Der "Basis"-Tarif verzichtet auf einige Leistungsbausteine des "Classic"-Tarifs und entspricht damit etwa dem Leistungsumfang, wie er in der Autoversicherung bis Mitte der neunziger Jahre üblich war. Nicht verzichten muss der Kunde im "Basis"- wie im "Classic"-Tarif auf umfangreiche Serviceleistungen im Schadenfall wie zum Beispiel die Bereitstellung eines kostenlosen Ersatzfahrzeugs bei einem Kaskoschaden im Rahmen von Schadenservice PLUS. Die Einsparmöglichkeiten des "Basis"-Tarifs hängen von den jeweiligen Risikomerkmalen im Einzelfall ab. Der Tarif "Classic" wird nach Auffassung der HUK-COBURG weiterhin die erste Wahl für den Kunden sein. Er enthält alle Leistungsbausteine, mit denen die HUK-COBURG die Autoversicherung in den letzten Jahren attraktiver gemacht hat: In der Kfz-Haftpflichtversicherung ist dies im einzelnen die neue Höchstdeckungssumme von 100 Millionen Euro, der so genannte Rabattretter für langjährig schadenfreie Autofahrer sowie der Einschluss der Mallorca-Police. In der Kaskoversicherung zählt unter anderem der Verzicht auf die Einrede der groben Fahrlässigkeit, der Einschluss von Schäden durch Marderbiss und die erweiterte Wildschadenklausel dazu. Die Neupreisentschädigung bei Totalschaden für Neufahrzeuge wurde auf die ersten zwölf Monate verlängert. Gleichwohl muss der Kunde nicht auf günstige Prämien verzichten: Bereits mit dem Tarif "Classic" liegt die HUK-COBURG regelmäßig unter den Angeboten vieler Wettbewerber mit eingeschränktem Leistungsumfang.



Frau Karin Benning
Tel.: 0 95 61/96 20 84
E-Mail: karin.benning@huk-coburg.de

HUK-COBURG
Bahnhofsplatz
96444 Coburg
Deutschland
www.huk.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de