Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 19.11.2014
Werbung

Haftpflichtschutz prüfen – Achtung Rutschgefahr

Hauseigentümer aufgepasst: Herbstlaub, Schnee, Eis und Regen sind oftmals die Ursache, wenn Menschen unerwartet ausrutschen und sich schwere Verletzungen zuziehen. Die Suche nach dem Schuldigen beginnt in der Regel beim Hauseigentümer.

Nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch haftet man mit seinem gesamten Vermögen, wenn man einen anderen schuldhaft schädigt. Die private Haftpflichtversicherung bietet hier eine wichtige Doppelfunktion für Besitzer eines selbst genutzten Einfamilienhauses. Sie prüft, ob die Schadenersatzansprüche des Geschädigten gerechtfertigt sind und wehrt diese im zweiten Schritt entweder ab oder erstattet den entstandenen Schaden inklusive möglicher Regressansprüche von Krankenkassen oder Rentenversicherungsträgern. Bei Zwei- und Mehrfamilienhäusern sowie vermieteten Immobilien reicht die private Haftpflichtpolice alleine nicht immer aus, erklärt die uniVersa. Hier sollte unbedingt eine extra Haus- und Grundstückshaftpflichtversicherung abgeschlossen werden, um nach einem Schadensfall nicht ohne Versicherungsschutz da zu stehen. Dies gilt auch, wenn im Eigenheim in einer Einliegerwohnung beispielsweise Großeltern oder Geschwister leben oder diese anderweitig vermietet ist. Allerdings gibt es vereinzelt Angebote am Markt, bei denen vermietete Eigentums- und Einliegerwohnungen im Rahmen der privaten Haftpflichtversicherung bereits mitversichert sind. Dies sollte vorab mit dem Versicherer abgeklärt werden, empfiehlt die uniVersa.

uniVersa Versicherungen
Sulzbacher Straße 1-7
90489 Nürnberg
Tel.: 0911 5307-1000
Fax: 0911 5307-1676
E-Mail: info@universa.de
Internet: http://www.universa.de

Presse/Öffentlichkeitsarbeit
Herr Stefan Taschner
Pressesprecher
Tel.: 0911 5307-1698
E-Mail: presse@universa.de


Die uniVersa Versicherungsunternehmen sind eine Unternehmensgruppe mit langer Tradition und großer Erfahrung, deren Ursprünge auf das Jahr 1843 - dem Gründungsjahr der uniVersa Krankenversicherung a.G. als älteste private Krankenversicherung Deutschlands und 1857, dem Gründungsjahr der uniVersa Lebensversicherung a.G. - zurückgehen. Als moderner Finanzdienstleister ist die uniVersa heute auf die Rundum-Lösung von Versorgungsproblemen vornehmlich der privaten Haushalte sowie kleinerer und mittlerer Betriebe spezialisiert. Mehr als 6.000 Mitarbeiter und Vertriebspartner stehen bundesweit als kompetente Ansprechpartner den Kunden zur Verfügung.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de