Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 27.05.2008
Werbung

"Hallo Kids!"

DVR und die Gesetzlichen Unfallversicherungsträger informieren auf Raststätten-Tour über Sicherheit für Kinder im Straßenverkehr

Bonn, Mai 2008 (DVR) - „Hallo Kids!“ lautet das Motto der zweiten Tour der Initiative Deutscher Servicetag, die am 21. Mai 2008 unter Beteiligung des DVR auf der Serways Rastanlage Augsburg Ost erfolgreich startete. Mehr als 30.000 Kinder verunglücken pro Jahr auf Deutschlands Straßen, 150 davon tödlich. Besonders gefährdet sind Kinder als Mitfahrer im Auto: mehr als die Hälfte der im Straßenverkehr getöteten Kinder unter sechs Jahren kommt bei Unfällen als Mitfahrer in PKW ums Leben. Um diesen erschreckenden Zahlen entgegen zu wirken beteiligen sich der Deutsche Verkehrssicherheitsrat e.V. (DVR) und die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) mit einem eigenen Informationsstand an der Initiative Deutscher Servicetag.

Prävention auf neuen Wegen: Spaß und Entspannung auf der Raststätte  

Im Rahmen der „Hallo Kids!“-Tour spricht der DVR bewusst die Zielgruppe der Eltern und der Kinder an. So gibt es am DVR-Stand einen Spiele-Parcours für Groß und Klein mit Bewegungs- und Geschicklichkeitsspielen. Eine besondere Attraktion ist der Überschlagsimulator des DVR: hier können Besucher gefahrlos die Schutzfunktion des Sicherheitsgurtes bei einem Fahrzeugüberschlag erleben. Außerdem werden Eltern über Kinderrückhaltesysteme beraten und erhalten Informationsmaterial.  

Runter vom Gas!  

Etwa ein Drittel aller schweren Verkehrsunfälle sind auf zu schnelles Fahren zurückzuführen. Nicht angepasste Geschwindigkeit ist immer noch die häufigste Unfallursache in Deutschland. Deshalb haben der DVR und das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung die Kampagne „Runter vom Gas!“ gestartet. Diese Kampagne erfährt derzeit eine starke Resonanz, sowohl bei den Verkehrsteilnehmern als auch in den Medien. Der DVR informiert auch während der Raststättenaktion über die Kampagne.  

Die weiteren Aktionen des DVR im Rahmen der „Hallo Kids!“-Tour finden bis zum 7. Juni an jedem Freitag, Samstag und Sonntag an ausgewählten Serways Rastanlagen statt. Die genauen Tourdaten für diese und die weiteren in diesem Jahr geplanten Veranstaltungen zur Fußball-Europameisterschaft und anlässlich des Deutschen Servicetages finden sich auf www.deutscher-servicetag.de



Frau Marion Pieper-Nagel
Tel.: 0228/40001-57

Deutscher Verkehrssicherheitsrat e.V.
Beueler Bahnhofsplatz 16
53222 Bonn
http://www.neues-fahren.de/neues-fahren/default.htm

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de