Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 03.12.2007
Werbung

Hamburg-Mannheimer bietet Kunden höhere Überschussbeteiligung - Gesamtverzinsung steigt auf 4,9 Prozent

Die Hamburg-Mannheimer Versicherungs-AG, ein Unternehmen der ERGO Versicherungsgruppe, hebt für 2008 die Überschussbeteiligung gegenüber dem Vorjahr um 0,2 Prozentpunkte an. Damit erhalten die Kunden aus der laufenden Überschussbeteiligung und der garantierten Verzinsung eine Gesamtverzinsung ihrer Lebens- und Rentenversicherungsprodukte im neuen Jahr in der Regel von 4,4 Prozent. Unter Einbeziehung des Schlussüberschusses und der Bewertungsreserven bietet die Hamburg-Mannheimer ihren Kunden eine durchschnittliche Gesamtverzinsung in Höhe von 4,9 Prozent. Für Versicherungen im Rentenbezug wird die Gesamtverzinsung im nächsten Jahr bis zu 5,1 Prozent betragen.

"Nach einer längeren Phase niedriger Zinsen geben wir mit dieser Erhöhung die guten Erträge unserer Kapitalanlagen an unsere Kunden weiter. Sie profitieren mit attraktiven Renditen von der Kapitalmarktstrategie der Hamburg-Mannheimer", erklärt Dr. Daniel von Borries, Vorstandsvorsitzender der Hamburg-Mannheimer Versicherungs-AG. Mit Inkrafttreten des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) ab 2008 werden die Kunden unmittelbar an den Bewertungsreserven, der Differenz zwischen Markt- und Buchwert der Kapitalanlagen, beteiligt. Kunden von finanzstarken Unternehmen wie der Hamburg-Mannheimer haben damit die Chance höhere Renditen für ihre Lebensversicherungen.

Die Hamburg-Mannheimer Versicherungs-AG ist ein finanzstarker und zuverlässiger Partner, wenn es um die Altersvorsorge sowie die Sicherung von Einkommen und Vermögen geht. Die sehr gute Finanzkraft wird der Hamburg-Mannheimer durch namhafte Rating-Agenturen bescheinigt: Standard & Poor‘s bewertet die Hamburg-Mannheimer mit "AA-" (ausgezeichnete Finanzkraft), Moody´s mit "Aa3" (exzellente Finanzkraft) und Fitch erhöhte das Rating für das Unternehmen in diesem Jahr um eine Stufe auf "AA-" (sehr starke Finanzkraft). Derzeit sind Ratings im "AA- Bereich" die höchste Stufe, die Fitch für die Finanzstärke eines Lebensversicherers in Deutschland verliehen hat. Damit gilt die Hamburg-Mannheimer hierzulande mit zu den am besten bewerteten Unternehmen.



Presse-Service-Center
Tel.: 040/6376-4745

Hamburg-Mannheimer
Überseering 45
22297 Hamburg
http://www.hamburg-mannheimer.de

Über die Hamburg-Mannheimer

Die Hamburg-Mannheimer ist einer der führenden deutschen Lebens- und Unfallversicherer und verfügt über eine besondere Expertise in der Absicherung sportlicher Großereignisse sowie von Profisportlern. Das Unternehmen blickt auf über 100 Jahre erfolgreiche Firmengeschichte zurück und gehört seit 1997 zur ERGO Versicherungsgruppe. Als finanzstarker Versicherer bietet die Hamburg-Mannheimer ihren fast sechs Millionen Kunden langfristige Sicherheit und individuelle Lösungen im Sach- und Rechts-schutzbereich, für Vermögensbildung sowie zur privaten und betrieblichen Vorsorge. Mit seiner Stiftung "Jugend und Zukunft" engagiert sich das Unternehmen in Projekten, die über sportliche Aktivitäten zur sozialen, kulturellen, physischen und psychischen Förderung von Kindern und Jugendlichen beitragen.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de