dvb-Pressespiegel

Werbung
11.05.2007 - dvb-Presseservice

Hans-Ulrich Schulz geht in den Ruhestand

Nach den erfolgreich abgeschlossenen Verhandlungen zwischen Vorstand und Betriebsrat zum Personalabbau bei der Wüstenrot Bausparkasse AG und der Wüstenrot Bank AG Pfandbriefbank geht Hans-Ulrich Schulz (63) zum
30. Juni 2007 in den Ruhestand. Durch das Ausscheiden des Vorstands und Arbeitsdirektors der Bausparkasse verkleinert sich deren Vorstand auf drei Mitglieder. Die Aufgabe des Arbeitsdirektors wird künftig durch den Vorsitzenden des Vorstands, Matthias Lechner, wahrgenommen.

Schulz war mehr als 40 Jahre für die Wüstenrot Bausparkasse tätig und hat sich um deren Personalarbeit sehr verdient gemacht. Er war von 1991 bis 2005 Leiter der Abteilung Personalmanagement und wurde im September 2005 in den Vorstand von Deutschlands ältester Bausparkasse berufen.

Neben seiner beruflichen Tätigkeit ist Hans-Ulrich Schulz vielfältig ehrenamtlich engagiert, unter anderem als Mitglied in Verwaltungsrat und Finanzausschuss der diakonischen Einrichtung Karlshöhe in Ludwigsburg.



Herr Frank Weber
Tel.: 0711 662-1470
E-Mail: frank.weber@ww-ag.com

Wüstenrot & Württembergische AG
Gutenbergstraße 30
70176 Stuttgart
http://www.ww-ag.de/

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de