Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 07.01.2011
Werbung

Helvetia ernennt Burkhard Gierse zum CFO für Deutschland

Die Helvetia Versicherung hat mit Wirkung zum 1. Januar 2011 Burkhard Gierse in die Geschäftsleitung berufen. Der 40-Jährige wird die Stelle eines Chief Financial Officers (CFO) übernehmen und künftig für die Bereiche Rechnungswesen, Kapitalanlagen, Controlling, Riskmanagement und Aktuariat Nicht-Leben verantwortlich sein.

Das Ressort von Gierse wurde neu geschaffen und war vorher auf die Zuständigkeitsbereiche von verschiedenen Vorstandsmitgliedern verteilt. Die Aufgabenfelder werden nunmehr in dem neuen Bereich des CFO zusammengefasst.

"Mit Burkhard Gierse haben wir einen erfahrenen Manager als Geschäftsleitungsmitglied gewonnen, der hervorragende Voraussetzungen mitbringt, die sehr wichtige Position des CFO mit großem Erfolg auszufüllen", erklärt Wolfram Wrabetz, Vorstandsvorsitzender der Helvetia in Deutschland. "Ich freue mich daher, dass wir Burkhard Gierse für unser Haus gewinnen konnten", so Wrabetz weiter.

Gierse über seine neue Aufgabe: "Mit den Themen Solvency II und IFRS 4 stehen große Herausforderungen vor der Versicherungsbranche. Wir werden in enger Zusammenarbeit mit der Helvetia Gruppe die anstehenden Aufgaben effizient bewältigen."

Nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann und einem sich anschließenden Studium der Betriebwirtschaftslehre in Münster startete Gierse seine berufliche Karriere als Wirtschaftsprüfer bei PricewaterhouseCoopers, wo er zuletzt als Senior Manager tätig und für die Prüfungen bei großen Versicherungsunternehmen verantwortlich war.

Burkhard Gierse ist verheiratet und hat drei Kinder.



Frau Beatrix Höbner
Leiterin Marketing
Tel.: 069/1332 - 627
Fax: 069/1332 - 319
E-Mail: beatrix.hoebner@helvetia.de

Helvetia Versicherungen
Direktion für Deutschland
Berliner Straße 56-58
60311 Frankfurt a. M.
http://www.helvetia.de

Die Helvetia Gruppe ist in den vergangenen 150 Jahren aus verschiedenen schweizerischen und ausländischen Versicherungsunternehmen zu einer erfolgreichen, europaweit präsenten Versicherungsgruppe gewachsen. Heute verfügt die Helvetia über Niederlassungen in der Schweiz, in Deutschland, Österreich, Spanien, Italien und Frankreich. Der Hauptsitz der Gruppe befindet sich im Schweizerischen St.Gallen. Die Helvetia ist im Leben-, Schaden- und Rückversicherungsgeschäft aktiv und erbringt mit rund 4'500 Mitarbeitenden Dienstleistungen für mehr als zwei Millionen Kunden. Bei einem Geschäftsvolumen von 6,7 Milliarden Schweizer Franken erzielte die Helvetia im Geschäftsjahr 2009 einen Reingewinn von 326.8 Millionen Schweizer Franken. In der Schweiz zählt die Helvetia zu den sechs führenden Schweizer Versicherungsgesellschaften. Die Namenaktien der Helvetia Holding gehören zum Swiss Performance Index (SPI) und werden an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange unter dem Kürzel HELN gehandelt.

In Deutschland betreut die Helvetia mit rund 730 Mitarbeitenden rund eine Million Kunden und ist in allen Sparten des Lebens- und Schaden-Unfallgeschäftes tätig.



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de