Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 16.07.2010
Werbung

Henderson bringt Währungs-Fonds auf den Markt

Henderson Global Investors erweitert seine Fondspalette um einen Währungsfonds: Mit dem Henderson Horizon Global Currency Fund können Investoren von den Entwicklungen an den weltweiten Devisenmärkten profitieren. Verantwortlich für den Luxemburgischen SICAV-Fonds ist ein erfahrenes Investment-Team unter der Leitung von Bob Arends. Der Fonds bietet Institutionellen, Banken sowie Privatinvestoren Zugang zu Hendersons erfolgreichem quantitativem Investmentansatz im Devisensegment. Im Fokus stehen dabei Währungen von Industrie- und Schwellenländern.

Bob Arends, Leiter der Währungsstrategie, und seine vier Teammitglieder sind im vergangenen Jahr von Fortis zu Henderson gewechselt und haben im Mai 2009 einen auf Cayman beheimateten Hedge Fonds im Währungssegment gestartet. Der Henderson Horizon Global Currency Fund ist nun eine Sophisticated-UCITS III-Version dieses Ansatzes. Solche Absolute Return UCITS III Fonds sind auch als Newcits bekannt.

„Währungen sind wegen ihrer Liquidität und Transparenz sehr interessant. Da sie zudem wenig mit anderen Asset-Klassen korrelieren, sollten sie ihren festen Platz in gut divesifizierten Portfolios finden“, erläutert Bob Arends. Die UCITS III-Konstruktion biete einen guten Rahmen, um den speziellen Henderson- Investmentprozess umzusetzen. Dabei liege ein starker Fokus auf dem Thema Risikokontrolle. Das Team verwendet bei seinen Investments einen quantitativen Ansatz, der speziell dazu entwickelt wurde, um Carry Trades gezielt einzusetzen und dabei das Verlustrisiko mit hauseigenen Filtern zu minimieren. „Bob Arends und sein Team verstehen es, vom Aufwärtspotenzial von Märkten zu profitieren und zugleich das Downsiderisiko zu limitieren“, sagt Lars Albert, Director of Sales Germany bei Henderson.

Der Henderson Horizon Global Currency Fund ist ein weiteres Produkt der bewährten UCITS III Linie, die unter anderem auch den erfolgreichen Horizon Pan European Alpha Fund und den Horizon China Fund beinhaltet. Zudem hat Henderson den Henderson Credit Alpha Fund kürzlich um eine Eurotranche ergänzt. Der Fonds, ein Newcits mit einer Long-Short Credit OEIC Strategie, ist nun für europäische Kunden besser zugänglich. „Wir beobachten derzeit eine zunehmende Nachfrage nach diesen Typen von Hedgefonds-Strategien. Diese ermöglichen es, dass die Anlagen transparent, liquide und streng reguliert sind“, erläutert Albert.

Der Henderson Horizon Global Currency Fund ist der erste Fonds, der von Henderson in Kontinentaleuropa und Grossbritannien gleichzeitig lanciert wurde.



Herr Holger Nacken
Tel.: +49 (0)221 912887-59
E-Mail: holger.nacken@ergo-komm.de

Henderson Global Investors
WestEndDuo
Bockenheimer Landstraße 24
60323 Frankfurt
Deutschland
www.henderson.de

Über den Henderson Horizon Global Currency Fund

Fondstyp: Luxembourg SICAV, UCITS III (sophisticated)

Regionale Abdeckung: Global (Industrie- und Schwellenländer)

Benchmark: Cash (EONIA/SONIA/FED Fonds, abhängig von Anteilsklasse)

Basiswährung: USD

Anteilsklassen: EUR, GBP, SGD, USD

Zielrendite: 10% über Benchmark

Liquidität: Täglich

Mindestbetrag für Anlage: USD 2.500


Gebühren:
Managementgebühr (abhängig von der Anteilsklasse) 1-1,5%

Performancegebühr 20% (mit high watermark)


ISIN:

Thesaurierende Anlageklassen:

LU0504464925 - Global Currency Fund Class A2 - Acc (USD)

LU0506196053 - Global Currency Fund Class A2 - Acc (Hedged EUR)

LU0506195832 - Global Currency Fund Class A2 - Acc (Hedged GBP)

Ausschüttende Anlageklassen:

LU0504465062 - Global Currency Fund Class A1 - Dis (USD)

LU0506196137 - Global Currency Fund Class A1 - Dis (Hedged EUR)

LU0506195915 - Global Currency Fund Class A1 - Dis (Hedged GBP)


Über Henderson Global Investors

Henderson Global Investors ist eine führende unabhängige Investmentgesellschaft, die von London aus weltweit aktiv ist. Das Unternehmen bietet privaten und institutionellen Kunden in Europa, Asien/Pazifik und Nordamerika eine breite Palette an Investmentprodukten und Dienstleistungen zu verschiedenen Assetklassen wie Aktien, Obligationen, Immobilien und Private Capital. Das 1934 gegründete Unternehmen verwaltete Ende März 2010 Vermögenswerte in Höhe von 67,7 Milliarden Euro und beschäftigt rund 930 Personen weltweit.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de