Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 22.06.2006
Werbung

Herbert K. Haas wird neuer Vorstandsvorsitzender der Talanx AG

  • Bisheriger Konzernchef Wolf-Dieter Baumgartl zur Wahl in den Aufsichtsrat vorgeschlagen
  • Dr. Immo Querner folgt auf Haas als Talanx-Finanzvorstand

Der Aufsichtsrat der Talanx AG hat in seiner Sitzung am Freitag, den 16. Juni 2006 Veränderungen im Vorstand der Gesellschaft beschlossen. Das Mandat von Wolf-Dieter Baumgartl als Mitglied und Vorsitzender des Vorstands der Talanx AG wird einvernehmlich zum Ablauf der ordentlichen Hauptversammlung der Talanx AG am 12. Juli 2006 beendet. Der Hauptversammlung wird vorgeschlagen, Baumgartl zum Mitglied des Aufsichtsrats der Gesellschaft zu wählen. Gleichzeitig hat der Aufsichtsrat Herbert K. Haas, derzeit Finanzvorstand des Talanx-Konzerns, mit Wirkung zum Ablauf der ordentlichen Hauptversammlung der Talanx AG zum Vorsitzenden des Vorstands ernannt. Haas ist damit der achte Vorstandsvorsitzende des Konzerns, der auf eine über 100-jährige Geschichte zurückblickt. Die bisherigen Aufgaben von Haas im Vorstand der Talanx AG werden nach seinem Wechsel in den Vorstandsvorsitz von Dr. Immo Querner wahrgenommen.

Auch der Aufsichtsrat des HDI V.a.G., der Eigentümergesellschaft des Talanx-Konzerns, hat Veränderungen im Vorstand der Gesellschaft beschlossen. Auch hier endet Baumgartls Mandat als Mitglied und Vorsitzender des Vorstands zum Ablauf der ordentlichen Hauptversammlung des HDI V.a.G. am 12. Juli 2006. Auch hier schlägt der Aufsichtsrat der Hauptversammlung vor, Baumgartl zum Mitglied des Aufsichtsrats des HDI V.a.G. zu wählen. In derselben Sitzung hat der Aufsichtsrat des HDI V.a.G. Haas mit Wirkung zum Ablauf der ordentlichen Hauptversammlung der Gesellschaft zum Vorstandsvorsitzenden ernannt.

Der Diplom-Kaufmann Haas (51) kam nach seinem Berufseinstieg im Bundesaufsichtsamt für das Versicherungswesen 1982 zu einer Gesellschaft des heutigen Talanx-Konzerns, der E+S Rückversicherungs-AG. Nach einer Station als Referatsleiter in der Hannover Rückversicherung AG verbrachte er mehrere Jahre in Los Angeles als Vice President Finance und Chief Financial Officer der Insurance Corporation of Hannover. 1989 kehrte er als Abteilungsleiter Finanzwesen, Beteiligungen, Controlling, Steuern zur Hannover Rück zurück und wurde in dieser Gesellschaft sowie in der E+S Rückversicherungs-AG 1994 Mitglied des Vorstands. Seit 2002 ist Haas Mitglied des Vorstandes des HDI V.a.G. und der Talanx AG. Die Ämter als Mitglied des Vorstands der HDI Privat Versicherung (ebenfalls ab 2002) sowie der HDI Industrie Versicherung AG und der HDI Service AG (ab 2003) legte er im Jahr 2005 nieder, um sich auf die Vorstandsarbeit in der Talanx AG zu konzentrieren. Im Zuge der Gerling-Akquisition wurde Haas 2006 zum Geschäftsführer der Gerling Beteiligungs-GmbH bestellt.

Der scheidende Vorstandsvorsitzende Wolf-Dieter Baumgartl (62) ist seit 1993 Konzernchef des heutigen Talanx-Konzerns. Nach dem zweiten juristischen Staatsexamen begann er seine Berufstätigkeit 1973 bei der Aachener und Münchener Versicherung AG in Aachen, bei der er 1992 als Vorsitzender des Vorstands der Holding AMB ausschied.

1993 kam Baumgartl als Vorstandsvorsitzender zum HDI Haftpflichtverband der Deutschen Industrie V.a.G. nach Hannover zum Vorläufer des heutigen Talanx-Konzerns. Mit der Aufnahme der operativen Tätigkeit der Talanx AG übernahm er im Jahr 2000 auch deren Vorstandsvorsitz.

In den 13 Jahren unter der Leitung von Baumgartl hat sich der Konzern von einem hauptsächlich industriell geprägten Versicherer mit einer volatilen Ergebnisstruktur zu einem modernen Mehrmarkenversicherer mit ausgewogener Portefeuille- und Ergebnisstruktur entwickelt. Die Beitragseinnahmen stiegen in dieser Zeit von 3,7 Mrd. € auf ca. 20 Mrd. €. In der Rangliste der deutschen Versicherungsgruppen verbesserte sich der Konzern von Platz 8 auf Platz 3.



Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Herr Thomas von Mallinckrodt
Tel.: 0511/3747-2020
Fax: 0511/3747-2025
E-Mail: pr@talanx.com

Talanx AG
Riethorst 2
30659 Hannover
Deutschland
www.talanx.com

Der Talanx-Konzern ist mit erwarteten Prämieneinnahmen von rund 14,8 Mrd. € für 2005 die drittgrößte deutsche Versicherungsgruppe. Talanx arbeitet als Mehrmarken-anbieter. Dazu zählen HDI mit Versicherungen für Privatkunden und Industrie, Hanno-ver Rück, einer der weltweit größten Rückversicherer, der Versicherer für unabhängige Vermittler Aspecta, die auf Bankenvertrieb spezialisierten CiV und PB Versicherungen und Neue Leben sowie Ampega als Fondsanbieter und Vermögensverwalter. Die Gruppe ist tätig in den Segmenten Erstversicherung Schaden/Unfall, Erstversicherung Leben, Schaden-Rückversicherung, Personen-Rückversicherung sowie Finanzdienst-leistungen. Der Konzern mit Sitz in Hannover ist in 150 Ländern aktiv und beschäftigt derzeit weltweit ca. 10.000 Mitarbeiter. Unter den größten europäischen Versiche-rungsgruppen wuchs Talanx in den letzten Jahren am schnellsten. Die Rating-Agentur Standard & Poor’s bewertet die Finanzkraft der Talanx mit einem AA /watch neg. (excellent).

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de