Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 30.06.2010
Werbung

Hidden Champions Tour 2010

Heute kennen lernen, wovon morgen gesprochen wird
 
"Hidden Champions" sind - stets zu Unrecht - bei Finanzdienstleistern und deren Kunden meist unbekannt. Sie einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen ist das Anliegen der jährlich stattfindenden "Hidden Champions Tour", die in diesem Jahr bereits zum dritten Mal stattfindet und ich längst als ein Veranstaltungs-Highlight im Segment für vermögensverwaltende Fonds etabliert hat. In diesem Jahr präsentieren erneut sechs Gesellschaften aus vier verschiedenen Ländern ihre unterschiedlichen Konzepte, die in der Kombination wie ein Panzer für das Anlegerdepot wirken können. Und da Zeit ein kostbares Gut ist, wird die Veranstaltung jeweils auf viereinhalb Stunden komprimiert. Zeit genug, um für Investitionsmöglichkeiten zu begeistern und Hintergrundwissen über die stets auf Stabilisierung der Depotentwicklung ausgerichteten Investmentansätze zu vermitteln.
 
Adressat für die "Hidden Champions Tour" sind in erster Linie freie Finanzdienstleister, aber auch Investment-Professionals wie bspw. Dachfonds-Manager oder konzernunabhängig beratende Banken sowie die Vertreter der einschlägigen Medien.
 
Die "Hidden Champions" und ihre "Rezepte" (in alphabetischer Reihenfolge)
 
Die Schweizer Da Vinci Invest AG offeriert mit dem „Da Vinci Strategie UI Fonds" die Publikumsvariante einer Absolute Return-Strategie, deren positiver Wertzuwachs bis ins Jahr 2005 zurückreicht. Mit seiner eindeutig negativen Korrelation zu den Aktienmärkten ist der Fonds ein attraktiver Depot-Baustein. Die Hidden Champions Tour präsentiert diese beeindruckende Derivate-Strategie mit ihren zahlreichen Renditechancen.
 
Das britische Investmenthaus Jupiter Asset Management Ltd. verwaltet weltweit über 20 Milliarden Euro. Bei der Hidden Champions Tour präsentieren Cédric de Fonclare und Stephen Pearson den gemeinsam verwalteten „Jupiter European Absolute Return“. Auf Basis des aktiven Aktien-Management und der Stockpicking­Expertise des Hauses verfolgt der UCITS III Fonds Long-/Short-Strategien auf fundamental ausgewählte europäische Einzeltitel.
 
Die M.E.T. finanz GmbH geht mit einem noch jungen Fonds ins Rennen, der jedoch an die Tradition der von Trendfolge und aktiver Fondsauswahl bestimmten Fonds-Vermögensverwaltung anknüpft. So geht der „M.E.T. Fonds – Privatmandat“ mit einem beachtlichen Track-Record an den Start, der sich auch in den seit Ende 2008 erzielten Fondsergebnissen wiederspiegelt. Auf der Tour werden die Stellschrauben des Fonds transparent präsentiert.
 
Die Patriarch Multi Manager GmbH hat neben diversen Labelfonds, im Bereich ihrer freien Fondsprodukte mit dem „Patriarch Multi Asset Dynamisch" einen Fonds mit einem exzellenten Management-Doppel am Start. Die Zielfondsauswahl des Dachfonds wird von Dr. Jens Ehrhardt betreut. Das Overlay-Management, also die Risikobegrenzung in unsicheren Zeiten, wird von der Berenberg Bank beigesteuert. Ein Fonds, der Anleger ruhig schlafen lässt.
 
Aus Riga stammt die Staedel Hanseatic SIA,die den „Staedel Hanseatic – Country Select & Protect“ präsentiert. Aus rund 50 Länder-Aktienindices werden zunächst die Länder mit robuster Verfassung quantitativ selektiert. Ein globales Risikomodell prüft auf täglicher Basis die Stabilität der globalen Aktientrends und reduziert die Aktienquote bei sich abzeichnenden Marktkorrekturen drastisch, um das Ziel des absoluten Wertzuwachses zu erreichen.
 
Der „Telos Fonds – Momentum Select“ wird erst seit Ende 2007 von der SysTrade Capital AG nach vermögensverwaltenden Prinzipien gemanagt. Trotz des Schwerpunktes im Aktienbereich können praktisch alle Assetklassen eingesetzt werden, um in Krisenzeiten die Aktienquote erforderlichenfalls bis auf Null zu senken. Gesteuert wird u. a. über aktives Market-Timing, fundamentale Beurteilungen oder auch Behavioral Finance-Aspekte.
 
Informationen zu den Terminen und Veranstaltungsorten finden Interessenten über die Website http://www.aecon-gmbh.de/service/hc-tour-2010.htm



Herr Jürgen Dumschat
Tel.: +49 (6033) 74627-0
E-Mail: jdumschat@aecon-gmbh.de

AECON Fondsmarketing GmbH
Wetzlarer Str. 18
35510 Butzbach

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de