Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 08.06.2009
Werbung

Hiscox gestaltet Police für Werbe- und PR-Agenturen neu

Aus „Wamp“ wird „Medienagenturen by Hiscox“ – der Spezialversicherer hat die Police für Marketing, Werbung und PR überarbeitet und erweitert

Für den deutschen Agenturmarkt hat der Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA in Frankfurt am Main eine pessimistische Konjunkturprognose veröffentlicht: Es wird 2009 mit einer rückläufigen Renditeentwicklung und Umsatzeinbrüchen von bis zu acht Prozent gerechnet. Trotz der negativen Markteinschätzungen und kontinuierlich steigenden Risiken (zum Beispiel durch neue Gesetzgebung) verfügen viele Agenturen und Freiberufler über keinen oder einen nur unzureichenden Versicherungsschutz. Dabei spielen für Agenturen für Werbung, Marketing und PR vor allem Urheberrechtsverletzungen sowie Beratungsfehler und nicht vertragsgemäße Umsetzung der Projekte eine große Rolle.

Der Spezialversicherer Hiscox verfügt über 15 Jahre Erfahrung in der Branche und hat nun seinen bisherigen Versicherungsschutz für Unternehmen im Bereich Marketing, Werbung und PR überarbeitet und erweitert. Die Police Medienagenturen by Hiscox, die früher WaMP hieß, versichert Werbeagenturen, Public-Relations- Agenturen, Marketing-Agenturen, Grafik-Designer, Web-Designer und Marktforschungsinstitute sowie andere vergleichbare Unternehmen mit einer Versicherungssumme bis maximal 15 Millionen Euro.

Die so genannte Berufshaftpflicht- und Vermögensschadenhaftpflicht-Versicherung, die speziell auf die Bedürfnisse der Branche ausgerichtet ist, bietet neben einer All-Risk-Deckung, einem einheitlichen Bedingungswerk und der Versicherung berufsspezifischer Sorgfaltspflichten folgende Highlights:

-  Eigenschadenversicherung für vergebliche Personal- und Sachkosten bei Rücktritt des Auftraggebers (soweit vereinbart)

-  Ersatz der Reparaturkosten bei Zerstörung der eigenen Homepage durch Hackerangriffe

-  Weltweite Deckung (in USA und Kanada nur Vermögensschäden)

-  Deckungserweiterung für den Bereich IT – Telekommunikationsrisiken und Produktrisiken möglich

-  Vertrauensschadenelement Eigenschadenversicherung für Betrug, Untreue und Unterschlagung durch eigene Mitarbeiter (grundsätzlich mitversichert) für Unternehmen mit einem Umsatz von bis zu zehn Millionen Euro

-  Versicherungsschutz für Verletzung fremder Rechte (wie zum Beispiel Urheber-, Persönlichkeits-, Namens-, Marken-, Wettbewerbs- und Lizenzrechte)

-  Weitgehende Absicherung aller Risiken aus der Betriebsstätte sowie des Umweltrisikos

-  Mitversicherung aller Tochterunternehmen (rechtlich selbständige im Ausland nach Antrag)

-  In Teilbereichen Mitversicherung von vertraglichen Ansprüchen über den gesetzlichen Haftungsrahmen hinaus

-  Vorläufiger Abwehrschutz im Falle einer möglichen vorsätzlichen Schadenverursachung

„Unsere jahrelange Erfahrung zeigt, dass vor allem in wirtschaftlich herausfordernden Zeiten das Risiko erheblich steigt und der Bedarf nach Versicherungsschutz wächst. Wir haben die Police daher überarbeitet und den Bedürfnissen dieser schnelllebigen Branche angepasst“, so Erich Hartmann, Underwriting Manager bei Hiscox.




Frau Daniela Perl

Tel.: +49 (0) 89 54 58 01 564
Fax:
E-Mail: daniela.perl@hiscox.de


Frau Daria Gotto

Tel.: +49 (0) 89 1 21 75 - 348
Fax:
E-Mail: d.gotto@f-und-h.de

Hiscox AG
Oberanger 28
80331 München
http://www.hiscox.de/

Hiscox ist ein internationaler Spezialversicherer mit Hauptsitz auf Bermuda. Hiscox ist am London Stock Exchange notiert (LSE:HSX). Die Hiscox-Gruppe hat im Underwriting drei Hauptbereiche: Hiscox London Market, Hiscox UK und Europa sowie Hiscox International. Hiscox London Market versichert internationales Geschäft auf dem Londoner Markt, hauptsächlich großes oder komplexes Geschäft, das von mehreren Versicherern gezeichnet werden muss oder das die internationalen Lizenzen von Lloyd�s benötigt. Hiscox UK und Hiscox Europa konzentrieren sich auf spezielle Versicherungen für verschiedene Berufsgruppen, Geschäftskunden sowie vermögende Privatkunden. Hiscox International ist auf Bermuda, Guernsey und in den USA tätig. Hiscox Insurance Company Limited, Hiscox Underwriting Limited und Hiscox Syndicates Ltd werden von der Financial Services Authority reguliert.

In Deutschland unterhält Hiscox Büros in Hamburg, Köln und München. Wohlhabenden Kunden mit hochwertigem Privatbesitz bietet Hiscox Versicherungen mit einer umfassenden Allgefahrendeckung, insbesondere für Kunst, wertvollen Hausrat und Ferienhäuser. Für private, gewerbliche und öffentliche Kunstsammlungen stellt Hiscox außergewöhnliche Versicherungslösungen bereit. Für Berufliche Risiken bietet Hiscox Vermögensschaden-Haftpflicht- und D&O-Lösungen, die auf mittelständische Unternehmen zugeschnitten sind. Die Policen gewähren optimalen Versicherungsschutz für eine Reihe von Dienstleistungsberufen, insbesondere für die IT-, Medien- und Telekommunikationsbranche oder die Wirtschaftsprüfung.

Im September 2008 wurde die Finanzkraft der Hiscox-Gruppe von der auf Versicherungen spezialisierten Ratingagentur A.M. Best von A- (Excellent) auf A (Excellent) hochgestuft. Standard & Poor`s haben in ihrem Rating die Hiscox Gruppe auf A (Strong) heraufgestuft.

Weitere Informationen über Hiscox finden Sie unter www.hiscox.de.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de