dvb-Pressespiegel

Werbung
18.02.2011 - dvb-Presseservice

Hohe Gewinne für Aktienfonds

Wer sich Anfang des Jahres für den Kauf von Aktienfonds entschieden hatte, konnte Ende des Jahres teils hohe Gewinne kassieren. Ein Investment in Höhe von 10.000 Euro in osteuropäische Aktienfonds brachte ein Plus von 25,8 Prozent. Fonds mit Engagement im fernöstlichen Raum, ohne Japan, stiegen um 22,9 Prozent. Auch Aktienfonds, die in Schwellenländer wie Russland, Brasilien, Indien u. a. investierten, spielten mit einem Gewinn von durchschnittlich 22,1 Prozent wieder ganz vorne mit. Japanische Aktienfonds folgten mit einem Anstieg von 20,1 Prozent dicht auf. Sehr gut gelaufen sind auch nordamerikanische Aktienfonds mit einem Plus von 19,3 Prozent, gefolgt von den deutschen mit einem Gewinn von 17,1 Prozent. Falsch machen konnte man auch mit internationalen und europäischen Aktienfonds nichts. Internationale gewannen 15,1 Prozent und europäische Aktienfonds stiegen immerhin noch um 10,6 Prozent.

Quelle: BVI, eigene Berechnungen Postbank



Frau Uta Schaller
Tel.: +49 228 920 12104
E-Mail: uta.schaller@postbank.de

Deutsche Postbank AG
Friedrich-Ebert-Allee 114-126
53113 Bonn
http://www.postbank.de/

Download

110217_dia2_11_solo.pdf (217,46 kb)  Herunterladen
dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de