Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 25.05.2006
Werbung

„Hole-in-one“ ein teurer Glückstreffer

Die HanseMerkur Reiseversicherung AG bietet umfassendes Paket für Golfreisende mit erhöhtem Reise-Gepäck-Schutz

Ein „Hole-in-one“ oder auch Ass bedeutet im Golfsport das erfolgreiche Spielen einer Bahn mit einem einzigen Schlag, das „Einlochen" des Abschlags. In Clubhäusern hängen meist Listen mit allen jemals auf dem Golfplatz gespielten Hole-in-ones; ebenso werden in bestimmten Magazinen alle landesweit im letzten Monat gespielten und offiziell bestätigten Asse aufgelistet. Ein Hole-in-one gelingt sehr selten und so etwas Besonderes wird natürlich entsprechend beachtet und gefeiert. Bei Amateurturnieren ist es üblich, alle Mitspieler auf einen Drink einzuladen. Das kann teuer werden. Darum bietet die HanseMerkur Reiseversicherung AG ab sofort eine spezielle Golfversicherung an, in der auch eine „Hole-in-one-Versicherung“, die diese Kosten bis zu 500 Euro bei Turnierveranstaltungen deckt, enthalten ist.

„Als Reiseversicherer wenden wir uns mit unserem Golf-Rücktrittskosten-Schutz-Paket natürlich speziell an Golf-Reisende“, erläutert Gitta Penz, Vertriebsdirektorin der HanseMerkur Reiseversicherung AG. „Entsprechend haben wir eine Rücktrittskostenversicherung, Reise-Krankenversicherung, Reise-Gepäck- und Notfallversicherung in das Versicherungspaket integriert.

Interessant ist für dieses Klientel mit Sicherheit die erhöhte Reisegepäckversicherung. Und das Golfgepäck ist bis zu einer Summe von 2.000 Euro versichert“, so die begeisterte Golfspielerin weiter. Das Versicherungspaket gilt weltweit bis zu 31 Tagen. Die Prämien errechnen sich durch die Reise-Arrangementkosten. Buchbar ist das Golf-Rücktrittskosten-Schutz-Paket ab 62 Euro pro Person. Weitere Informationen finden Interessenten unter www.hmrv.de oder der Rufnummer   0 40/41 19 10 00.



Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Herr Heinz-Gerhard Wilkens
Tel.: (040) 41 19-13 57
Fax: 040/4119-36 26
E-Mail: heinz-gerhard.wilkens@hansemerkur.de

HanseMerkur Krankenversicherung aG
Siegfried-Wedells-Platz 1
20354 Hamburg
Deutschland
http://www.hansemerkur.de/

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de