Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 13.06.2007
Werbung

Homöopathie als Kassenleistung

BKK Essanelle tritt Vertrag zur Integrierten Versorgung bei

Homöopathische Heilverfahren gehören für die Versicherten der BKK Essanelle seit dem 1. Mai zur Kassenleistung. Die Betriebskrankenkasse ist dem bundesweiten Vertrag zur Behandlung mit klassischer Homöopathie des Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte und des Deutschen Apothekerverbandes beigetreten. Der Vertrag zur Integrierten Versorgung regelt die kostenfreie Inanspruchnahme homöopathischer Erst- und Folgeanamnesen, die homöopathische Analyse und Beratung sowie die Auswahl geeigneter Medikamente. Kosten für homöopathische Medikamente werden vom Versicherten übernommen. Aufgrund des gegenseitigen Informationsaustausches der teilnehmenden Ärzte und Apotheken profitiert der Patient von einem strukturierten Behandlungsverlauf. Bundesweit beteiligen sich über 800 Ärzte und mehr als 2.800 Apotheken an dem Vertrag.

Nach einer aktuellen Studie der Gesellschaft für Konsumforschung im November letzten Jahres wird die Homöopathie immer beliebter. Für rund 75 Prozent aller Deutschen ist Homöopathie ein fester Begriff - das sind 10 Prozent mehr als vor 10 Jahren. Mit der Therapieform sind heute 80 Prozent der Frauen und 75 Prozent der Männer vertraut. Bei der Homöopathie handelt es sich um ein Heilverfahren, bei dem Medikamente in sehr starken Verdünnungen verabreicht werden. Die grundlegende Annahme besteht darin, dass Krankheiten durch Arzneimittel geheilt werden können, die bei einem Gesunden in hohen Dosen solche Gesundheitsstörungen hervorrufen würden, die symptomatisch für die betreffende Krankheit sind.

Interessierte Versicherte schreiben sich direkt bei behandelnden und teilnehmenden Homöopathen ein. Die Liste mit den teilnehmenden Homöopathen steht auf der Homepage der BKK Essanelle zur Verfügung unter: www.bkk-essanelle.de/Gesundheits-Lounge/Links zu Medizin + Gesundheit.

Über die BKK Essanelle: Die bundesweit geöffnete BKK Essanelle wurde im Juli 2002 gegründet und nimmt innerhalb des BKK-Systems den achten Platz ein. Der Beitragssatz beträgt 13,7 Prozent. 16 Service-Center mit über 600 Beschäftigten betreuen rund 400.000 Versicherte.



Frau Britta Wilms
Tel.: 02 11 / 58 01 - 1745
Fax: 02 11 / 58 01 - 2745
E-Mail: britta.wilms@bkk-essanelle.de

BKK ESSANELLE
Sebastianstraße 18
86153 Augsburg
www.bkk-essanelle.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de