Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 21.02.2007
Werbung

Hoppe: Politik riskiert Dauerkonflikt im Gesundheitswesen

„Diese Reform löst keine Probleme, sie schafft nur neue. Viele Krankenhäuser werden die zusätzlichen Lasten, die ihnen durch die Gesundheitsreform aufgebürdet werden, nicht verkraften können. Auch im ambulanten Sektor wird die gewohnte flächendeckende und wohnortnahe Versorgung der Patienten vielerorts nicht mehr zu gewährleisten sein, wenn die vom Gesetzgeber beabsichtigte so genannte Marktbereinigung in Gang kommt. Besonders ältere Menschen und Familien mit Kindern in ländlichen Gegenden sind dann vor enorme Probleme gestellt“, kritisierte der Präsident der Bundesärztekammer, Prof. Dr. Jörg-Dietrich Hoppe, die heutige Verabschiedung des GKV-Wettbewerbsstärkungsgesetzes im Bundesrat.

Die Koalition habe die große Chance vertan, generationengerechte und demografiefeste Finanzierungsstrukturen in der gesetzlichen Krankenversicherung zu schaffen. Geradezu grotesk sei es, wenn nun das demografiefeste Modell der privaten Krankenversicherung Schritt für Schritt der gesetzlichen Krankenversicherung angeglichen werde, um den Weg für eine staatliche Einheitskasse frei zu machen.

„Wir werden deshalb nicht nachlassen in unserer Aufklärungsarbeit und die Patienten dauerhaft darüber informieren, wer für die negativen Folgen dieses Gesetzes die politische Verantwortung trägt. Die Politik wird an der Reform Korrekturen vornehmen müssen, wenn sie nicht einen Dauerkonflikt im Gesundheitswesen riskieren will“, sagte Hoppe.






Tel.: (030) 40 04 56-700
Fax: (030) 40 04 56-707
E-Mail: presse@baek.de

Bundesärztekammer Arbeitsgemeinschaft
der deutschen Ärztekammern
Herbert-Lewin-Platz 1 (Wegelystr.)
10623 Berlin
www.bundesaerztekammer.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de