Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 03.05.2006
Werbung

IHK-Prüfungen im September: Fristen beachten

Wer im September seine Fachberater oder Fachwirt-Prüfung ablegen will, sollte jetzt seinen IHK-Antrag auf Prüfungszulassung stellen.

Wer seine Prüfung vor einer IHK ablegen möchte, muss spätestens drei Monate vor dem Prüfungstermin einen formalen Antrag auf Prüfungszulassung bei der zuständigen Industrie- und Handelskammer einrichten.

Wer einen Lehrgang über die TUTOR in Neumünster durchläuft, kann alternativ zu seiner eigenen IHK seine Prüfungen auch vor der IHK zu Kiel ablegen. Vorteil: Die Prüfungsgebühren sind deutlich günstiger als bei vielen anderen Kammern, so dass man sich zusätzlich noch ein IHK-Repetitorium bei der TUTOR leisten kann.

Ob Sie über TUTOR oder einen anderen Anbieter gelernt haben: Wenn Sie noch im September Ihren Fachwirt für Finanzberatung in der Tasche haben wollen, sollten Sie sich ein IHK-Repetitorium direkt von den Erfindern des Fachwirtes für Finanzberatung nicht entgehen lassen.

Oder haben Sie bereits den IHK-Fachberater abgelegt und Ihr bisheriger Bildungsträger bekommt einfach keinen Fachwirte-Lehrgang zustande?

Sie haben zwar einen Lehrgang absolviert aber irgendwie "die Prüfungen verschwitzt"?

Mit nur zwei mal zwei Tagen komprimierter Prüfungsvorbereitung können Sie sich jetzt noch bestens für die bundeseinheitliche Fachwirte-Prüfung inklusive Fachberater im Februar wappnen.

„Bekanntlich liegt aber der Teufel im Detail. "So vermelden uns Teilnehmer anderer Bildungsanbieter immer wieder, dass z.B. im Fach Betriebliche Altersversorung stur nach DIHK-Rahmenplan (letzter Stand: März 2004) gelehrt wurde, was heute bereits völlig veraltet ist, völlig überrascht sind, wenn in der mündlichen Prüfung keine „Verkaufstechniken“ sondern Fachkenntnisse gefragt sind,“stellt TUTOR-Chef Peter L. Pedersen. In der mündlichen Prüfung wird auch keine Verkaufstechnik abgefragt, wie es häufig missverstanden wird.

„Ebenso problematisch ist das Fach "Führung und Organisation", so Pedersen weiter, „Bildungsanbieter, die selbst nur ein wenig Erfahrung als Strukis hatten, verwechseln schnell die Motivation von Handelsvertretern mit professioneller, situativer Menschenführung. Doch genau solches Wissen wird nach Umsetzung der EG-Vermittlerrichtlinie erforderlich, weil sich damit die bisherige Praxis der Vermittlerrekrutierung ändern wird.“

Buchen Sie gleich beide Repetitorien im Block, egal vor welcher IHK Sie Ihre Prüfung ablegen möchten. TUTOR-Teilnehmer können Ihre Prüfung alternativ vor der eigenen oder vor der IHK zu Kiel beantragen. Vergleichen Sie dabei unbedingt die IHK-Prüfungsgebühren: Die IHK zu Kiel ist z.B. im Vergleich zu Berlin oder Hannover so viel günstiger (siehe unten), dass Sie den Preis für ein TUTOR-IHK-Repetitorium fast schon wieder heraus haben.

Dozenten:

Terminplan Frühjahr 2006:

PrüfungsblockTermineDauer
TUTOR-RepetitoriumFachberater f. FDL9./10. Sept.2 Tage
IHK-Prüfung Fachberater f. FDL11./12. Sept.2 Tage
TUTOR-RepetitoriumFachwirt f. FB16./17. Sept.2 Tage
IHK-PrüfungFachwirt f. FB18./19. Sept.2 Tage

Die Kosten belaufen sich auf 370 € zzgl. MWSt. pro Repetitorium.
TUTOR-Teilnehmer und MFC-Club-Mitglieder erhalten 20 % Rabatt.
Prüfungsvorbereitungskurse sind gem. Meister-BaFöG weder als Teil eines Lehrganges noch als eigenständiges Angebot förderfähig.
Die Prüfungsgebühren bei der IHK zu Kiel betragen jeweils 178 €.

Der Link zu diesem Artikel lautet:
http://www.tutor.de/cms/index.php4?i=/ ../presse/2006/p_060503.html

Mehr zu diesem Thema:
Das Doppelt-und-Dreifach-Diplom: Vier Abschlüsse mit einem Lehrgang

Über dieses Thema wurde u.a. in diesen Medien berichtet:
www.finanzwelt.de
www.cash-online.de



Back-Office
Frau Corinne Mevius
Tel.: 04321/9846-0
Fax: 04321/84717
E-Mail: mevius@tutor.de

TUTOR Gesellschaft für Unternehmens-, Vertriebs- und Finanzberatung mbH
Havelstraße 7
24539 Neumünster
Deutschland
www.tutor.de

TUTOR Unternehmensberatung GmbH, Neumünster


Die TUTOR Unternehmensberatung, Neumünster, hat sich seit 1994 auf die Entwicklung von vertriebsfreundlichen Fortbildungskonzepten insbesondere für große und überregionale Vertriebssysteme spezialisiert. Die berufsbegleitenden Konzepte der TUTOR führen bis zum Fachwirt für Finanzberatung (IHK) sowie zum Masterconsultant in Finance. Einer der jüngsten Profilehrgänge ist der "Geprüfter Unternehmensberater bAV (iofc)".


Ihren Weg zur Einführung einer professionellen Qualifikation in Ihrem Unternehmen finden Sie unter: IHK-MFC-Trainer-Seminar.


Darüber hinaus berät die TUTOR speziell Finanzunternehmen in den Bereichen Geschäfts- und Vertriebsoptimierung sowie –management. Aktuelle Stichworte lauten Honorarberatung, Umsatzsteuer, Haftungsdach, Qualifizierung sowie arbeitsteilige Vertriebssysteme. Weitere Infos unter www.tutor.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de