dvb-Pressespiegel

Werbung
16.12.2008 - dvb-Presseservice

IKK e.V. komplettiert Führungsmannschaft

Der personelle Aufbau der Interessenvertretung der Innungskrankenkassen in Berlin, IKK e.V., ist weitgehend abgeschlossen. Nachdem im Sommer die Geschäftsführer Rolf Stuppardt (60) und Jürgen Hohnl (45) gewählt wurden, konnten nun auch die weiteren leitenden Positionen besetzt werden.

Den Bereich Politik übernimmt die bisherige Referentin des Vorstandes des AOK-Bundes-verbandes, Cornelia Wanke (39). Die Juristin Katja Julia Fischer (40), bisher wissenschaftliche Abgeordnetenmitarbeiterin im deutschen Bundestag wird für Recht und Gremienfragen zuständig sein. Olaf Schmitz-Elvenich (36), Rechtsanwalt und langjähriger Leiter der Geschäftsstelle der AG Abrechnungsmanipulationen der Spitzenverbände, wird im IKK e.V. für den Aufgabenkreis Verträge verantwortlich zeichnen. Dr. Angelika Kiewel (56), bislang stellvertretende Abteilungsleiterin der Abteilung Verträge im IKK-Bundesverband und Arzneimittelexpertin, wird sich mit den Fragestellungen der Medizin und Public Health und Europa auseinandersetzen. Die Kommunikation des Vereins übernimmt Joachim Odenbach (40), bisher Pressesprecher des IKK-Bundesverbandes.



Herr Joachim Odenbach
Pressesprechen
Tel.: 030 202491-11
Fax: 030 202491-50
E-Mail: joachim.odenbach@ikkev.de

IKK-Bundesverband
Friedrich-Ebert-Str./TechnologiePark
51429 Bergisch Gladbach
http://www.ikk.de

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de