Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 26.08.2009
Werbung

IMMAC Austria IV startet

Der IMMAC Pflegezentren Austria IV Renditefonds ist ab sofort im freien Vertrieb erhältlich. Der vierte IMMAC-Fonds des Jahres und der dritte Österreich-Fonds investiert in ein Pflegeheim bei Wien. Das Investitionsvolumen des Fonds ohne Agio beträgt knapp 26 Millionen Euro, davon werden knapp 10 Millionen Euro durch Eigenkapital finanziert.

Das erworbene Objekt besteht aus drei Häusern in der Gemeinde Purkersdorf. Eines der Gebäude wurde im Juli fertig gestellt (Zubau II), ein anderes Haus (Zubau I) wurde 2003 errichtet. Die Pflegeeinrichtung verfügt jetzt insgesamt über 178 Betten in Einzel- und Doppelzimmern.

Der Hamburger Initiator prognostiziert Ausschüttungen von insgesamt 193,38 Prozent in 25 Jahren Laufzeit. Die Pächterin der Pflegeimmobilie ist die „Rosmarin“ Seniorenbetreuungsgesellschaft, ein Unternehmen der KräuterGarten-Gruppe, deren Vertrag durch Verzicht auf ein ordentliches Kündigungsrecht eine Laufzeit von 25 Jahren (zuzüglich Verlängerungsoption) hat. Die steirische KräuterGarten-Unternehmensgruppe wurde 1997 gegründet, sie betreibt mittlerweile sieben Pflegeheime mit insgesamt 634 Betten.

Wie alle IMMAC-Fonds schüttet auch der Austria IV Renditefonds monatlich aus. Der durchschnittliche Wertzuwachs vor Steuern beträgt 7,37 Prozent pro Jahr ohne Berücksichtigung des Veräußerungserlöses. Die Mindestbeteiligungssumme beträgt 20.000 Euro zuzüglich Agio.



Herr Jürgen Braatz
Pressesprecher
Tel.: 0049 (0)40 3 19 92 78-0
E-Mail: presse@IMMAC.de

IMMAC Holding AG
ABC-Straße 19
20354 Hamburg
www.IMMAC.de

IMMAC ist Markt- und Qualitätsführer im kleinen Segment der Investition in Pflegeheime. Seit 1997 wurden 38 Fonds aufgelegt, die in 61 Pflegezentren investieren. Alle Fonds entwickeln sich plangemäß. Die aufgelegten IMMAC-Fonds wurden regelmäßig durch unabhängige Analysehäuser geprüft und erhielten durchweg sehr gute Beurteilungen oder Bestnoten. Nach 2006 gewann IMMAC 2008 erneut den Scope Investment Award in der Kategorie „Bestes Emissionshaus für geschlossene Immobilienfonds Deutschland“. Das bisherige Investitionsvolumen von IMMAC-Fonds beläuft sich auf mehr als 560 Millionen Euro, davon rund 489 Millionen im Rahmen öffentlicher Angebote und knapp 71 Millionen für Private Placements und institutionelle Fonds.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de