Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 06.03.2008
Werbung

IRS Consult und die ELVIA Reiseversicherungen führen 2008 erstmalig MysteryCall durch: Ein Drittel der Urlaubsorte ist telefonisch nicht erreichbar

München/Berlin, März 2008. Gäste, die Urlaubsmöglichkeiten lieber telefonisch bei einem potentiellen Ferienort anfragen, müssen Geduld mitbringen. Das ist ein Ergebnis des MysteryCalls von IRS Consult und den ELVIA Reiseversicherungen, bei dem erstmalig bei 300 Tourismusorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz telefonisch um Informationen und Beratung gebeten wurde.

Sehr freundliche und aufmerksame Gesprächspartner in den Tourismusorten

Insgesamt wurde die Freundlichkeit und Aufmerksamkeit der angerufenen Tourismusorte als gut bis sehr gut beurteilt. Dagegen fiel die Bewertung für die individuelle Beratung am schlechtesten aus. In der Gesamtbewertung schnitt Österreich am besten, Deutschland am schlechtesten ab.

Die Anrufe wurden vom professionellen CallCenter von AVS GmbH Data Management & Customer Care durchgeführt und dokumentiert. Bei rund einem Drittel der Anrufe klingelte es durch, sprang der Anrufbeantworter an oder sie landeten in der Warteschleife. Die restlichen Anrufe wurden im Durchschnitt nach dem dritten Klingeln entgegen genommen. Dabei erkundigten sich 69 Prozent der österreichischen Orte sofort nach dem Anliegen des Anrufers,  in Deutschland bzw. in der Schweiz waren dies mit 23 bzw. 33 Prozent wesentlich weniger.

Alles Wellness oder was?

Im weiteren Gesprächsverlauf äußerte der potentielle Gast den relativ vagen Urlaubswunsch „sich etwas Gutes“ tun zu wollen. Diese Aussage wurde von 27 Prozent der Mitarbeiter der Tourismusbüros automatisch in Richtung Gesundheit und Wellness gedeutet und mit entsprechenden Angeboten beantwortet. Bei näherer Nachfrage des Anrufers informierten weitere 22 Prozent der Orte zum Thema. Weitere Freizeitangebote, z. B. Sehenswürdigkeiten und Kultur, wurden nicht aktiv präsentiert. Auf Nachfrage konnten nur 25 Prozent der Orte Informationen darüber erteilen. Dies kann natürlich auch daran liegen, dass die Orte nicht über ein entsprechendes Angebot verfügen. Im Gegensatz dazu wurden von 53 Prozent der Orte Auskünfte zu Unterkünften gegeben, z. T. sogar in Verbindung mit konkretem Angebot (14 Prozent).

Gäste bleiben anonym

Während sich die Orte in Österreich vor allem nach dem Reisemotiv erkundigten, war in Deutschland die Frage nach der Unterkunft am wichtigsten. Die Schweizer Orte interessierten sich dagegen mehr für das Reisedatum.  Nach dem Alter und der Art der Anreise wurde kaum gefragt. Die Chance, die Adresse des interessierten Anrufers abzufragen, ergriffen insgesamt nur knapp 10 Prozent aller Orte.



Frau Monika Reitsam-Rieger
Pressesprecherin, Dipl.-Betriebswirtin (FH)
Tel.: +49.89.62424-113
Fax: +49.89.62424-224
E-Mail: presse@elvia.de

ELVIA Reiseversicherung
Ludmillastr. 26
81543 München
www.elvia.de

Über die ELVIA Reiseversicherungen

Die ELVIA Reiseversicherungs-Gesellschaft, Niederlassung für Deutschland, mit Hauptsitz in Wallisellen, Schweiz ist ein Unternehmen der Mondial Assistance mit Sitz in Paris. Seit mehr als 50 Jahren steht der Name für Kompetenz und Zuverlässigkeit rund um das Thema Sicherheit auf Reisen. In weltweit 37 Geschäftsstellen mit Geschäftspartnern in 42 Ländern beschäftigt die Mondial Assistance aktuell über 8.000 Mitarbeiter und ist das weltweit führende Reiseversicherungs- und Assistance-Unternehmen. Die Mondial Assistance gehört mehrheitlich zur Allianz SE, München.



Herr Retsch Horst
Tel.: (0921) 802-900
Fax: (0921)802-910
E-Mail: dialog@avs.de

AVS GmbH Data Management & Customer Care
Mainstr. 5
95444 Bayreuth
Deutschland
www.avs.de

Über AVS GmbH Data Management & Customer Care

Die AVS GmbH Data Management & Customer Care ist auf die Konzeption, Programmierung und den Betrieb von Kundenbindungsprogrammen spezialisiert. Dazu gehören auch folgende Bereiche: Kundenkartenproduktion und Fulfillment, Terminvereinbarung, Neukundengewinnung, Hotlinebetreuung, Kundenberatung, Zufriedenheitsanalysen und Kundenrückgewinnung. Referenzen: BSW Der.Bonusclub, SüdBest, Förderkreis Fortbildung und über 25 Verlage. AVS beschäftigt über 150 Mitarbeiter.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de