Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 18.03.2010
Werbung

IT-Konsortium „Prometheus Foundation“ von Versicherern und Maklern in München gegründet

München, 18.03.2010. Versicherer, Maklerorganisationen und IT-Häuser haben heute unter der Federführung des Bayerischen Finanz Zentrums (BFZ) e.V., Träger des Clusters Finanz-dienstleistungen, das Netzwerk „Prometheus Foundation“gegründet. Bei dem Verein handelt es sich um ein Konsortium, dessen Ziel es ist, in enger Zusammenarbeit einen technologischen Standard in der Datenkommunikation zwischen Vermittlern und Versicherungsgesellschaften in Deutschland zu etablieren.

Bis heute prägen zersplitterte Datenlandschaften, unzureichende Standards und eine Vielzahl von Kommunikationskanälen den Datenaustausch zwischen Maklern und Versicherern. Daran haben auch zahlreiche Geschäftsideen, Projekte und Initiativen der letzten Jahre nur wenig geändert – zu heterogen und unabgestimmt präsentiert sich das technologische Umfeld. In der Prometheus Foundation arbeiten Versicherer, Maklerorganisationen und IT-Dienstleister nun gemeinsam an der Entwicklung einer Open Source Software. Dabei profitiert die gesamte Versicherungsbranche von einheitlichen Prozessen auf der Datenautobahn: Versicherer erreichen über Prometheus eine große Anzahl von Vermittlern und können ihre Anbindungen künftig auf eine einheitliche EDV-Schnittstelle zur Maklerschaft konzentrieren. Der einzelne Makler gewinnt Zeit durch die merkbare Verschlankung seines Verwaltungsaufwands infolge der Standardisierung, kann simultan wieder mehr Anbindungen zu Versicherern unterhalten und als Sachwalter des Endkunden, des Versicherungsnehmers, handeln. Dass der Makler einen möglichst umfassenden Marktüberblick geben kann, liegt unmittelbar im Interesse der Verbraucher, so Prof. Dr. Elmar Helten, Präsident des Bayerischen Finanz Zentrums.

Charakteristisch für die Organisation der Prometheus Foundation ist die paritätische Zusammensetzung der entscheidenden Gremien aus Vertretern der Maklerschaft und der Versicherer. Durch die frühzeitige Einbindung dieser beiden Enden der Prozesskette soll eine höchstmögliche Akzeptanz der Software am Markt erreicht werden. Den Vorstand des Vereins stellen Prof. Dr. Elmar Helten (Vorsitzender, Präsident Bayerisches Finanz Zentrum e.V.), Peter Scheider (stellv. Vorsitzender, Vorstand Janitos Versicherung AG), Michael Franke (stellv. Vorsitzender, Vorstand CHARTA Börse für Versicherungen AG), Udo Bödeker (Geschäftsführer SecuRat® - Die Versicherungsmakler GmbH), Hartmut Goebel (Vorstand germanBroker.net AG), Rolf Koch (Vorstandsvorsitzender Bayerische Beamten Lebensversicherung a.G.) und Prof. Dr. Hans-Wilhelm Zeidler (Vorstand Zurich Deutscher Herold Lebensversicherung AG). Da die Basistechnologie am Markt frei verfügbar sein wird (Open Source Software), können Anbieter von Maklerverwaltungs- und Versicherungsvergleichssoftware sowie weitere Dienstleister ihre Services künftig auf der technologischen Basis von Prometheus anbieten. Eine Vorgehensweise, die bereits in anderen Branchen wie der Automobilindustrie und Tourismusbranche („Amadeus“) seit langem etabliert ist.

CHARTA Börse für Versicherungen AG
Steinstr. 31
40210 Düsseldorf
http://www.charta.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de