Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 23.08.2007
Werbung

IT als Schlüsselfaktor für Profitabilität in der Versicherungswirtschaft

(11. und 12. September 2007, München)

München/Düsseldorf, August 2007. Die Versicherungswirtschaft steht zunehmend unter Druck, ihre Prozesse zu optimieren und so ihre Profitabilität zu erhöhen. Laut einer aktuellen Studie der Adcubum AG und des Instituts für Versicherungswirtschaft der Universität St. Gallen geht der Anpassungsdruck besonders stark von den Kunden und von branchenfremden Markteilnehmern aus. Bereits 77 Prozent der befragten Versicherungsunternehmen bemühen sich um eine starke Vereinheitlichung und Zentralisierung ihrer Prozesse, obwohl sie gleichzeitig an einem breiten Leistungsangebot festhalten möchten. Bei der Umsetzung der Industrialisierung der Versicherungswirtschaft kommt der IT eine Schlüsselfunktion zu. Die Automatisierung der Prozesse durch IT ist für 72 Prozent der Versicherer ein entscheidender Optimierungsansatz. 65 Prozent versuchen durch die Reduktion der Anzahl von verschiedenen IT-Systemen ihre Prozesse zu optimieren. Über 50 Prozent der Versicherer nehmen den Industrialisierungsdruck sogar zum Anlass, ihre bestehenden Prozesse neu zu gestalten.

Frank Berghammer (Adcubum AG) stellt auf der 12. Handelsblatt Jahrestagung „IT für Versicherungen“ (11. und 12. September 2007, München) anhand der Studie „Industrialisierung in der Versicherungswirtschaft“ die Rolle und den Beitrag der IT bei Standardisierungs- und Automatisierungs-Prozessen vor. Darüber hinaus erläutert er Leitlinien für den erfolgreichen Einsatz von IT zur spezifischen Prozessoptimierung und berichtet von Erfahrungen bei der Umsetzung von Industrialisierungsmaßnahmen in der Praxis. Dr. Peter Maas (Universität St. Gallen) präsentiert die empirische Studie seines Instituts und kommentiert die Industrialisierung der Versicherungswirtschaft als Ausdruck einer neuen Wertschöpfungslogik.

Das laufend aktualisierte Programm finden Sie im Internet unter:
http://www.konferenz.de/pr-itversicherung07



Frau Dr. Nadja Thomas
Tel.: +49 (0)2 11. 96 86-33 87
Fax: +49 (0)2 11. 96 86-43 87
E-Mail: nadja.thomas@euroforum.com

Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH
Kasernenstr. 67
40213 Düsseldorf
http://www.kursverlag.de/

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de