Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 13.06.2006
Werbung

Immer für einen Teilnehmerrekord gut: Am 18. Juni ist wieder AOK-Radsonntag

"Geführte" Touren und toller Fitness-Service der AOK

Wenn das Wetter mitspielt, ist der AOK-Radsonntag immer für einen Teilnehmerrekord gut. Denn das "Familienfest auf Rädern", das die AOK Baden-Württemberg zusammen mit den Radsportverbänden und -vereinen in Baden-Württemberg traditionell am 3. Juni-Sonntag und zeitgleich mit der Aktion "mobil ohne auto" durchführt, ist  d e r  Tipp unter den Fahrradfans. Wieder stehen über 100 Touren durch die schönsten Gegenden Baden-Württembergs auf dem Programm, die jeweils von den AOK-Bezirksdirektionen vor Ort organisiert werden.

Beim größten Radbreitensport-Ereignis des Jahres bieten die AOK-Bezirksdirektionen jeweils auch eine "geführte" Tour an, bei der viel lokale Prominenz vertreten sein wird. Sie dauert nicht länger als 90 Minuten und ist auch für weniger geübte Fahrer gut zu bewältigen. AOK-Sportlehrer kümmern sich an Start und Ziel intensiv um die
Teilnehmer und bei mehreren Pausenstopps können sich die Radler mit gesunden Getränken erfrischen.

Auch bei den nicht geführten Touren sind die "sportlichen" Hürden nicht sehr groß. Wer einigermaßen regelmäßig mit dem Rad unterwegs ist, kann ohne weiteres mithalten - auch Kinder und ältere Menschen. Der AOK-Radsonntag ist somit eine tolle Ausflugsmöglichkeit für die ganze Familie, die Natur und Geselligkeit mit Spaß an der Bewegung und einem guten Quentchen Fitness verbindet. Und natürlich ist Radfahren auch prima für die Umwelt. Deshalb hofft die AOK, dass der AOK-Radsonntag mit seinem attraktiven Programm auch wieder viele "Neueinsteiger" in die Pedale lockt.

Auch die nicht geführten Touren werden intensiv von der AOK betreut. Mit Aufwärmgymnastik vor dem Start und gesunden Erfrischungen unterwegs kümmert sie sich um die Fitness der Teilnehmer. Außerdem gibt es viel Unterhaltsames rund um die Tour und auch das Thema Gesundheit kommt nicht zu kurz.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. Informationen gibt es bei den örtlichen Radsportvereinen, bei der AOK überall in Baden-Württemberg und sind unter aok.de/bw -> Aktionen im Internet zu erreichen.

Nicht nur am AOK-Radsonntag engagiert sich die AOK fürs Radfahren. So heißt es seit 1. Juni 2006 wieder "Mit dem Rad zur Arbeit".  Die gemeinsam von ADFC und AOK in Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit den Radsportverbänden und -vereinen veranstaltete Aktion läuft bis 31. August und soll möglichst viele Menschen zum Umstieg auf das Rad bewegen. Ziel ist, dass Arbeitnehmer den "Spaßmacher auf zwei Rädern" an mindestens 20 Tagen für den Weg zur Arbeit nutzen. Neben mehr Fitness winken auch viele tolle Preise. Einfach den Aktionskalender besorgen, den es gratis in jedem AOK-KundenCenter in Baden-Württemberg oder im Internet gibt. Mehr Infos unter www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de



Pressestelle
Herr
Tel.: 0711 25 93-234
E-Mail: presse@bw.aok.de

AOK Baden-Württemberg
Heilbronner Str. 184
70191 Stuttgart
Deutschland
www.aok.de/bw

Die AOK Baden-Württemberg

versichert rund 4 Millionen Menschen in Baden-Württemberg und betreut ca. 255.000 Arbeitgeber. In 38 AOK-Bezirksdirektionen mit rund 300 KundenCentern, kümmern sich 7.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um die Belange der Versicherten. Das jährliche Ausgabenvolumen bei der Kranken- und Pflegeversicherung liegt bei ca. 9,8 Milliarden Euro.

Der allgemeine Beitragssatz der AOK Baden-Württemberg beträgt 13,9 Prozent.

Die AOK Baden-Württemberg ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit paritätischer Selbstverwaltung von Versicherten- und Arbeitgebervertretern.

Weitere Informationen zur AOK Baden-Württemberg im Internet unter: www.aok.de/bw

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de