Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 16.06.2010
Werbung

Immer mehr VU bieten nettoisierte oder courtagefreie Tarife

Dies lässt die Deutsche Verrechnungsstelle in ihrer heutigen Pressemeldung verlauten, und bezieht sich dabei auf die Vielzahl der Gespräche und Empfehlungen mit Vermittlern.

„Wenn uns Kollegen sagen, dass sie mit dem einen oder anderen VU gute Erfahrungen gemacht haben,“ so Michael A. Hillenbrand, Vorstand der Deutschen Verrechnungsstelle, „ und dort kostengünstige courtagefreie oder nettoisierte Produkte bekommen haben, so greifen wir diesen Hinweis gerne auf und geben dies an alle weiter.“

Zu diesem Zweck führt die Deutsche Verrechnungsstelle eine Liste mit den VU und Sparten, wie sie diese genannt bekommt (eine Überprüfung erfolgt durch die Verrechnungsstelle nicht), und hinterlegt diese auf ihrem Portal (www.dvvf.de/357.html).

„Wie oft sagt der Maklerbetreuer, wenn es um Nettotarife geht, ‚Das haben wir gar nicht‘ und meint eigentlich ‚Das gebe ich dir nicht‘. An der von uns zur Verfügung gestellten Liste“, so Hillenbrand, „kann sich zumindest jeder orientieren und diese Aussagen überprüfen.“

Ein Anspruch auf Vollständigkeit kann natürlich nicht erhoben werden. Vielmehr zeigt die ständige Zunahme an Hinweisen und somit die Vergrößerung der Liste den Trend im Markt.

„Erstens gibt es schon jetzt mehr geeignete Produkte als viele Vermittler glauben und ihnen immer wieder versucht wird, weiszumachen. Und zweitens scheint der eine oder andere Versicherer mittlerweile zu erkennen, dass ihm gutes Geschäft unwiederbringlich verloren geht, weil die Makler Direktversicherer nutzen, wenn sich keine andere Möglichkeit bietet. Damit verliert der Versicherer sukzessive ein wichtiges Asset, nämlich seinen Kundenstamm „Versicherungsmakler“. Deshalb kommen immer mehr Versicherer mit geeigneten Netto- und courtagefreien Produkten auf den Markt.

Die ersten, die den Bedarf der Makler konsequent bedienen, werden entscheidende Marktvorteile generieren können“, so Hillenbrand.

Die Deutsche Verrechnungsstelle steht dabei gerne unterstützend zur Seite und ist der ideale Partner in der Umsetzung.



Herr Alexander Hoffmann
Assistent des Vorstands
Tel.: +49 931 260 828-0
Fax: +49 931 260 828-79

dvvf Deutsche Verrechnungsstelle für
Versicherungs- und Finanzdienstleistungen AG
Randersackerer Straße 51
97072 Würzburg
www.dvvf.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de