Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 14.05.2010
Werbung

Immobilienfonds der Deka überzeugen durch Stabilität:

- Scope veröffentlicht Ratingergebnisse für Offene Immobilienfonds - Management und Produkte führend

Die Agentur Scope Analysis hat in ihrer jüngsten Rating-Veröffentlichung zu Offenen Immobilienfonds die Produkte und das Management des Geschäftsfeldes Asset Management Immobilien (AMI) der DekaBank erneut gut bis sehr gut bewertet. Alle vier Offenen Immobilien-Publikumsfonds des Konzerns konnten sich im oberen Ratingbereich halten. Neben der Qualität der Immobilienportfolien hoben die Scope-Analysten die konservative Anlagepolitik besonders hervor.

"Die aktuelle Analyse von Scope zeigt auch, dass wir mit der Fusion unserer Immobilienfonds mit deutschem und europäischem Anlagefokus 2009 den richtigen Weg eingeschlagen haben", so Torsten Knapmeyer, Geschäftsführer der Deka Immobilien. Denn die Fondsgröße und der vorübergehend höhere Deutschlandanteil in den Publikumsfonds Deka-ImmobilienEuropa und WestInvest InterSelect sorgen im aktuellen Marktumfeld für Stabilität. Nicht zuletzt profitiert die gesamte Produktpalette von der Einbindung des Konzerns in den starken Verbund der Sparkassen-Finanzgruppe.

Bei ihrem Fondsrating differenziert die Agentur Scope nach Zielmarkt und Zielgruppe: In der Zielmarkt-Kategorie "Global" konnte sich der Deka-ImmobilienGlobal gegen alle neun ebenfalls bewerteten Produkte durchsetzen und wurde als bester Globalfonds für Privatanleger mit Rang 1 ausgezeichnet. Zudem bewertete Scope auch die Qualität der Immobilienportfolien aller Fonds: Hier belegt der Deka-ImmobilienGlobal unter allen bewerteten Produkten Rang 3. In der Zielmarkt-Kategorie "Europa" überzeugten Deka-ImmobilienEuropa und WestInvest InterSelect auf den Rängen 3 bzw. 6 von 11. Der Offene Immobilien-Publikumsfonds WestInvest ImmoValue, der sich ausschließlich an institutionelle Anleger richtet, wurde in der Auswertung nach Zielgruppen als zweitbester Fonds in der Kategorie "Institutionelle" prämiert und schaffte es mit der Qualität seines Immobilienportfolios in der Bewertung aller Fonds sogar auf Rang 1.

Neben den Produkten bewertete Scope die Management-Qualität der einzelnen Fondsanbieter. Hier sind die Kapitalanlagegesellschaften des DekaBank-Konzerns unter den Top 5 vertreten: An die Vorjahre anknüpfend konnte sich die Deka Immobilien Investment GmbH im Vergleich auf Rang 2, die WestInvest Gesellschaft für Investmentfonds mbH auf Rang 4 behaupten.




Herr Dr. Rolf Kiefer

Tel.: 069/71 47-79 18
Fax:
E-Mail: rolf.kiefer@deka.de


Frau Miriam Breh

Tel.: 069/7147 – 5286
Fax:
E-Mail: miriam.breh@deka.de

DekaBank Deutsche Girozentrale
Mainzer Landstr. 16
60325 Frankfurt/M.
www.dekabank.de

Der DekaBank-Konzern ist der größte Anbieter von Offenen Immobilienfonds in Deutschland. Die beiden Kapitalanlagegesellschaften Deka Immobilien Investment GmbH und WestInvest Gesellschaft für Investmentfonds mbH managen zusammen ein Fondsvermögen von über 20 Mrd. Euro. Die Deka Immobilien GmbH ist als Schwesterunternehmen dieser Gesellschaften für den An- und Verkauf von Immobilien, das Management dieser Assets und alle weiteren Immobilien-Dienstleistungen sowie für die Produktentwicklung zuständig. Die drei Gesellschaften bilden gemeinsam mit der Einheit Real Estate Lending der DekaBank das Konzerngeschäftsfeld Asset Management Immobilien.



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de