Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 17.05.2011
Werbung

Immobilienfondsanbieter PROJECT verdoppelt Vorjahresumsatz in den ersten vier Monaten

Die Bamberger PROJECT Fonds Gruppe konnte in den ersten vier Monaten des Jahres 2011 ihren Gesamtumsatz zum Vorjahr um 92 Prozent auf etwa 17 Millionen Euro steigern. Damit hat sich das Bamberger Emissionshaus dem allgemeinen Abwärtstrend bei den Anbietern Geschlossener Fonds entzogen.

PROJECT ist Spezialist im Bereich eigenkapitalbasierter professioneller Immo­bilienentwicklung und realisiert als einziger Anbieter Geschlossener Immobilienfonds Projektentwicklungen nur an ausgesuchten deutschen Metropolstandorten. Derzeit sind zwei Beteiligungen mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von jeweils 50 Millionen Euro in der Platzierung. Besonderen Wert legt PROJECT dabei auf eine ausgefeilte Stabilitätsstrategie in der Anlage und deckt alle Bereiche der Wertschöpfung im eigenen Haus ab.

Beim PROJECT REAL EQUITY Fonds 10 können sich Anleger ab 10.000 Euro Einmalanlage ab einer Laufzeit von zehn Jahren beteiligen. Die Renditeerwartung liegt bei 8 bis 12 Prozent pro Jahr. Es besteht die Möglichkeit, gewinnunabhängige Vorabausschüttungen von acht Prozent jährlich zu erhalten oder sich alternativ 50 Prozent des Investitionskapitals nach fünf Jahren vorab ausschütten zu lassen. Der PROJECT REAL EQUITY Fonds 9 richtet sich gezielt an Sparer. Auch hier beträgt die Mindestanlagesumme 10.000 Euro. Diese kann jedoch über einen Zeitraum von neun bis 15 Jahren aufgebracht werden. Die Renditeerwartung dieser Beteiligung, deren Investitionsgrad mit über 90 Prozent vorbildlich ist, beträgt sieben bis zehn Prozent. Somit wird gezielt Sachwertvermögen angespart, wobei PROJECT Sonderkündigungsrechte bei finanziellen Notlagen gewährt.

„Unser Fondsangebot richten wir ganz nach den Anlagezielen und -wünschen einer großen Bandbreite an Investoren aus, die die Vorteile einer sicheren Immobilienbeteiligung nutzen möchten und gleichzeitig nach attraktiven Renditen Ausschau halten“, erklärt PROJECT-Geschäftsführer Wolfgang Dippold. Dabei kann PROJECT darauf verweisen, dass bislang alle prospektierten Zielvorgaben bei den Immobilien-Entwicklungsfonds auch tatsächlich realisiert wurden und die mittlerweile knapp 5.000 Investoren durchaus zufrieden sind mit den Ergebnissen des fränkischen Immobilienspezialisten.

Auch beim Thema Sicherheit macht PROJECT keine Abstriche. Denn die Fonds investieren ausschließlich mit Eigenkapital, also ohne Kredite von Banken. „Unsere Arbeit können wir auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten vollkommen souverän ausüben, unabhängig von allen Fremdeinflüssen“, erklärt Dippold. So waren vielen Anbietern in der Folge der Finanzmarktkrise Kredite gekündigt worden, was zu Notverkäufen von Immobilien, Grundstücken oder Projektentwicklungen führte. „Derartige Situationen betreffen uns nicht. Im Gegenteil, wir erwerben gerade durch diese immer wieder Projekte zu Preisen weit unter Marktwert “, sagt der PROJECT Geschäftsführer.

Die Bamberger Spezialisten gehen sogar noch einen Schritt weiter und erwerben ausschließlich Grundstücke und zu modernisierende Objekte, bei denen der Exit, also der Verkauf zuverlässig gesteuert werden kann und somit kalkulierbar ist. Hinzu kommt, dass beispielweise Bauflächen nur dann gekauft werden, wenn hierfür eine Planung vorliegt, die Aufschluss darüber gibt, ob der geplante Gesamtverkaufserlös auch tatsächlich erzielt werden kann. PROJECT nutzt damit die hohen Renditechancen von Immobilien-Projektentwicklungen, ohne gleichzeitig die üblicherweise damit verbundenen Risiken einzugehen.



Herr Michael Oehme
Tel.: 06031.9659.800
Fax: 06031.9659.801
E-Mail: info@finanzmarketingberatung.de

PROJECT Unternehmensgruppe
Kirschäckerstr. 25
96052 Bamberg
http://www.project-gruppe.com

Über die PROJECT Fonds Gruppe:

Die PROJECT Fonds Gruppe ist spezialisiert auf die Entwicklung, Initiierung und Verwaltung geschlossener Immobilienentwicklungsfonds. Seit 1995 beweist die Gruppe, dass es in jeder Marktsituation Erfolgs- und Stabilitätsstrategien mit Immobilien gibt und nutzt diese konsequent für ihre Anleger. Das rein eigenkapitalbasierte Produktportfolio umfasst die PROJECT REAL EQUITY Fonds Reihe sowie Private Placement Lösungen mit vergleichbarer Anlagestrategie.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de