Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 01.03.2011
Werbung

Innovative Technik für den vertrieblichen Erfolg

Regelmäßig zeigen Umfragen unter der freien Vermittlerschaft, dass der Bereich „Online-Services“ im Rahmen optimierter Prozesslandschaften eine herausgehobene Bedeutung genießt. Eine effiziente Technik am Point of Sale erleichtert das administrative Umfeld in vielen Fällen gravierend – zum Vorteil nicht nur für Produktanbieter, sondern gerade auch für Vermittler und Kunden. Es ist unverkennbar, dass es innerhalb der Assekuranz verstärkt Anstrengungen gibt, die Prozesse der Antragsaufnahme und -bearbeitung inkl. Risikoprüfung bis hin zur Policierung auf ein höheres Level zu heben.

Kürzere Verarbeitungszeiträume und eine gesteigerte Prozessqualität sind das Ziel. Es geht um nicht weniger als das Generieren strategischer Wettbewerbsvorteile auf Basis innovativer Technik sowie erstklassiger Servicestandards.

Dazu DOMCURA Pressereferent Tobias Janaschke: „Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass nicht nur die Produktqualität ausschlaggebend für die Anbieterwahl ist, sondern auch die Qualität der Verarbeitungsprozesse insgesamt. Dazu zählen in erheblichem Maße natürlich auch die technischen Lösungen, die ein Unternehmen seinen Partnern zur Verfügung stellt. Hier trennt sich schnell die Spreu vom Weizen. Eine Vertriebssoftware sollte nämlich nicht nur in der Theorie überzeugen, sondern sich an den Erfordernissen einer praktischen Beratungssituation orientieren. Benutzerfreundlichkeit, übersichtliche und vor allem schnelle Prämienauskünfte sowie die Möglichkeit einer unkomplizierten Datenübermittlung sind überaus wichtig.“

KFZ-Vergleichsrechner, Echtzeit-Tracking von Anträgen, umfangreiche Funktionen zur Vertragsänderung, Bestands- und Kundenübersicht bei höchster Datensicherheit sind nur einige der zahlreichen Features des DOMCURA Vertriebssystems profiTOOL. Im Zuge der Entwicklung dieses TOOLs wurde großen Wert darauf gelegt, den Vermittlern echte Mehrwerte zu schaffen. „Was braucht der Makler, um im Kundengespräch optimal beraten zu können?“ lautete hier eine der zentralen Fragen. Genau diese lag auch bei der Realisierung des DOMCURA Gewerberechners zu Grunde. Hier steht besonders der selbsterklärende und transparente Angebotsdialog im Vordergrund.

„Ein Produktanbieter leistet dann gute Arbeit, wenn das Gesamtangebot stimmt – hohe Qualität in der Produktwelt, in der Technik und in den Prozesslandschaften. Nur so wird man langfristig im Markt erfolgreich sein können“, sagt Janaschke.



Ihr Ansprechpartner:
Herr Tobias Janaschke
Pressereferent
Tel.: +49 (0) 431 54654-347
Fax: +49 (0) 431 54654-99347
E-Mail: t.janaschke@domcura.de

DOMCURA AG
Theodor-Heuss-Ring 49
24113 Kiel
http://www.domcura.de

Zum Unternehmen:
Die DOMCURA AG ist als Assekuradeur Spezialist im Sachversicherungsbereich. Mit über 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist das Kieler Unternehmen bundesweit mit großem Erfolg tätig. Aktuell hat die DOMCURA etwa 500.000 Versicherungsverträge in der eigenen Verwaltung und kooperiert mit über 5.000 Maklern, Mehrfachagenten und Finanzdienstleistern sowie Maklerpools und Versicherungsportalen.



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de