Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 13.04.2015
Werbung

Institut für Vorsorge und Finanzplanung gehört zu den Besten beim Innovationspreis-IT

Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) kann mit einer technischen Innovation bei der diesjährigen Preisverleihung der „Initiative Mittelstand“ überzeugen. „Wir wollen, dass Außendienstmitarbeiter, sowohl online als auch offline, Zugang zu ihrer Beratungssoftware bekommen, um Kunden immer und überall optimal beraten zu können“, fasst Martin Zandt (Leiter IT) den Nutzen des „communication and software device lock“ (casdl) zusammen. Dies sah auch die hochkarätig besetzte Jury so und zeichnete das casdl als eine der Besten mobilen Lösungen aus.

Bisher stehen viele Versicherungen vor dem Problem, dass sie ihre Beratungssoftware sowohl online, wie auch offline vorhalten müssen, da ihren Beratern nicht immer der Zugang zum World Wide Web zur Verfügung steht. Das casdl schafft hier Abhilfe, indem es Maklern und Versicherungsberatern jederzeit Software zur Verfügung stellt, die ansonsten nur online aufgerufen werden kann. Dazu erzeugt das casdl ein eigenes WLAN, in welches sich die Berater anschließend einwählen – egal ob mit Notebook, Tablet oder Smartphone. Anschließend können sie von einer Startseite aus wählen, welche Anwendung aufgerufen verwenden soll. Eine Internetverbindung ist dafür nicht notwendig.

Der Innovationspreis-IT wird jährlich von der Initiative Mittelstand verliehen. Die Jury setzt sich dabei aus Professoren, Wissenschaftlern, Branchenvertretern und Fachjournalisten zusammen. Dabei bewerten sie den Innovationsgehalt, den Nutzen und die Mittelstandseignung der eingereichten Produkte und Lösungen.


Pressekontakt:

Frau Tabea Nawothnig
Tel.: 09602 / 944 928 0
Fax: 09602 / 944 928 10
E-Mail: presse@vorsorge-finanzplanung.de

Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH
Auf der Haide 1
92665 Altenstadt / WN
www.ivfp.de


Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) ist ein unabhängiges, inhabergeführtes Unternehmen, das sich auf private und betriebliche Altersvorsorge spezialisiert hat. Im Jahr 2001 gegründet und mit Hauptsitz in Altenstadt/WN steht es unter der fachlichen Leitung von Prof. Michael Hauer, Frank Nobis und Prof. Dr. Thomas Dommermuth. Einer der drei Geschäftsbereiche beruht auf der Bewertung von Vorsorgeprodukten, Erstellung von Gutachten und Zertifizierung von Beratungsprozessen im Bereich der Finanzplanung. Die Softwareentwicklung ist eine weitere Domäne des Instituts: Individuelle Online-, Offline- oder Serverlösungen gehören hier ebenso zum Leistungsspektrum wie die Anbindung von Software an entsprechende Tarifprogramme. Über seine eigene Akademie bietet das Institut ein umfangreiches Spektrum an Fachseminaren und Weiterbildungen an. Zu seinen Kunden zählen zahlreiche namhafte Unternehmen wie AachenMünchener, Allianz, AXA, Canada Life, Commerzbank, Concordia, Fidelity, HDI, LBS, Postbank, Sparkassen Finanzgruppe, Standard Life, Stuttgarter Versicherung, Union Investment, Versicherungskammer Bayern, Zurich Deutscher Herold u.v.a.



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de