Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 17.01.2008
Werbung

InterRisk bietet Risikolebensversicherung für Nichtraucher zu Top-Konditionen

Wiesbaden, Januar 2008. Seit Beginn dieses Jahres können Nichtraucher das Todesfallrisiko bei der InterRisk Lebensversicherungs-AG Vienna Insurance Group zu besonders günstigen Prämien absichern - durch einen eintrittsalterunabhängigen Sofortrabatt von bis zu 70 %. Für Raucher beträgt der Sofortrabatt - sowohl bei Männern als auch bei Frauen - je nach Eintrittsalter nach wie vor bis zu 55 %.

Nichtrauchen wird mit bis zu 70 % Sofortrabatt belohnt
Nichtraucher leben gesünder und werden seit Anfang des Jahres zusätzlich belohnt � bei Neuabschluss einer Risikolebensversicherung erhalten Männer einen Sofortrabatt von 70 %, unabhängig vom Eintrittsalter oder der Laufzeit des Vertrages. Für Frauen und verbundene Tarife wurde der Sofortrabatt auf 66,67 % festgesetzt. Mit dieser Entscheidung trägt das Unternehmen dem deutlich geringeren Todesfallrisiko von Nichtrauchern Rechnung.

17 verschiedene Tarife für den optimalen Versicherungsschutz
Für Nichtraucher und Raucher stehen bei der InterRisk jeweils 17 verschiedene Risikotarife zur Verfügung. Ob konstante oder fallende Versicherungssumme, ob gleich bleibender oder variabler Beitrag durch jährliche Beitragsneuberechnung � für jeden Kunden und jeden Bedarf bietet die InterRisk geeignete Lösungen an.

Unter www.interrisk.de/risiko_online_rechner.html können sich Interessenten die Beiträge für ihren persönlichen Versicherungsschutz direkt selbst berechnen.



Herr Wolfgang Bussmann
Tel.: 0611 / 2787-270
Fax: 0611 2787499-270
E-Mail: wolfgang.bussmann@interrisk.de

InterRisk Versicherungen
Karl-Bosch-Str. 5
65203 Wiesbaden
http://www.interrisk.de

Die InterRisk gehört zur Vienna Insurance Group, dem führenden österreichischen Versicherungskonzern in Zentral- und Osteuropa. Im internationalen Vergleich zählt der Konzern in diesem Raum zu den Marktführern. Außerhalb des Stammmarkts Österreich ist die Vienna Insurance Group in Albanien, Bulgarien, Deutschland, Estland*, Georgien, Kroatien, Lettland*, Liechtenstein, Litauen*, Mazedonien, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, der Slowakei, der Tschechischen Republik, der Türkei, Ungarn, der Ukraine und Weißrussland über Versicherungsbeteiligungen aktiv. In Italien und Slowenien bestehen zudem Zweigniederlassungen.

Zur Vienna Insurance Group in Österreich zählen neben der WIENER STÄDTISCHE Versicherung AG Vienna Insurance Group die Donau Versicherung und die Bank Austria Creditanstalt Versicherung. Weiters bestehen Beteiligungen an der Wüstenrot Versicherung und an der Sparkassen Versicherung.

Die Vienna Insurance Group gehört in Österreich, Tschechien, der Slowakei, in Rumänien, Bulgarien, Albanien und Georgien zu den Marktführern.

(*vorbehaltlich behördlicher Genehmigungen)

Die Angebotspalette der InterRisk umfasst Lebens-, Unfall-, Sach- und Haftpflichtversicherungen (ohne Kfz) für Privat- und Gewerbekunden. 105 Mitarbeiter betreuen ein Beitragsvolumen von 116 Mio. �. Als reiner Maklerversicherer arbeitet die InterRisk derzeit mit ca. 10.000 Vertriebspartnern zusammen.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de