Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 07.10.2011
Werbung

InterRisk bietet neue Risikotarife mit deutlich niedrigeren Beiträgen

September 2011 können Vertriebspartner der InterRisk Lebensversicherungs-AG Vienna Insurance Group ihren Neukunden die neuen preiswerten Risikotarife anbieten.

Obwohl bei der Kalkulation bereits der ab 2012 gültige niedrigere Rechnungszins in Höhe von 1,75 % berücksichtigt wurde, konnte der für den Versicherungsschutz zu zahlende Beitrag im Wesentlichen deutlich gesenkt werden. Für Versicherte, die ihren Beitrag zur Risikolebensversicherung nicht monatlich, sondern vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich entrichten, räumt die InterRisk zusätzlich einen Vorauszahlungsrabatt in Höhe von 2 %, 3 % oder 5 % ein.

Auch in Sachen Policierungsgeschwindigkeit wurde nachgebessert. Bereits in der Vergangenheit wurde in der Regel binnen 2 Tagen policiert. Nun werden policierungsfähige Anträge zur Risikolebensversicherung noch am selben Tag policiert, wenn sie bis 12 Uhr bei der InterRisk eingehen.

Mit den neuen Tarif- und Service-Innovationen sieht sich die InterRisk für die Kooperation mit ihren über 8.000 unabhängigen Vertriebspartnern auch über den 01.01.2012 hinaus gut aufgestellt.



Herr Wolfgang Bussmann
Tel.: 0611 / 2787-270
Fax: 0611 2787499-270
E-Mail: wolfgang.bussmann@interrisk.de

InterRisk Versicherungs-AG
Vienna Insurance Group
Karl-Bosch-Str. 5
65203 Wiesbaden
http://www.interrisk.de

Die Vienna Insurance Group ist mit einem Standard & Poor´s Rating von A+ (mit stabilem Ausblick) das besteingestufte Unternehmen des Leitindices ATX der Wiener Börse. Die Vienna Insurance Group (VIG) mit Sitz in Wien ist eine der führenden Versicherungsgruppen in CEE. Außerhalb des Stammmarkts Österreich ist die Vienna Insurance Group in Albanien, Bulgarien, Deutschland, Estland, Georgien, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Mazedonien, Montenegro, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, der Slowakei, der Tschechischen Republik, der Türkei, Ungarn, der Ukraine und Weißrussland über Versicherungsbeteiligungen aktiv. Zudem bestehen Zweigniederlassungen der Wiener Städtische Versicherung in Italien und Slowenien sowie der Donau Versicherung in Italien.

Am österreichischen Markt positioniert sich die Vienna Insurance Group (VIG) mit der Wiener Städtische Versicherung, der Donau Versicherung und der Sparkassen Versicherung.

Die Angebotspalette der InterRisk umfasst Lebens-, Unfall-, Sach- und Haftpflichtversicherungen (ohne Kfz) für Privat- und Gewerbekunden. 105 Mitarbeiter betreuen ein Beitragsvolumen von 137 Mio. €. Als reiner Maklerversicherer arbeitet die InterRisk derzeit mit mehr als 8.000 Vertriebspartnern zusammen.



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de