dvb-Pressespiegel

Werbung
17.07.2013 - dvb-Presseservice

InterRisk mit Leistungsverbesserungen in der Hausratversicherung

Die InterRisk Versicherungs-AG Vienna Insurance Group hat mit Wirkung vom 08.07.2013 eine Reihe von Bedingungsverbesserungen in den Hausratkonzepten L, XL und XXL umgesetzt. So wurden die Verbesserungen der aktuellen Muster-VHB 2010, Stand 01.01.2013, in alle Konzepte übertragen. Auf Leistungseinschränkungen in Zusammenhang mit einem Verstoß gegen die in vielen Bundesländern geltende Pflicht zum Einbau und zur Wartung von Rauchwarnmeldern wird fortan ausdrücklich verzichtet.

Für die Konzepte XL und XXL gelten ab sofort eine Vielzahl von Deckungserweiterungen sowie deutlich erhöhte Entschädigungsgrenzen. So ist zukünftig im Rahmen des XXL- Konzeptes Trickdiebstahl und Kartenmissbrauch bis 10.000 Euro versichert. Diebstahl am Arbeitsplatz und Online-Phishing sind jeweils bis 3.000 Euro in den XXL-Schutz eingeschlossen.

Die Neuerungen und Verbesserungen gelten für das Neugeschäft und für Bestandsverträge auf der Grundlage der Hausratbedingungen B26 – B28 im Rahmen der Innovationsklausel ab dem 08.07.2013.



Weitere Informationen für die Presse:
Herr Wolfgang Bussmann
Tel.: 0611 2787-270
Fax: 0611 2787499-270
E-Mail: wolfgang.bussmann@interrisk.de

InterRisk Versicherungs-AG
Vienna Insurance Group
Carl-Bosch-Straße 5
65203 Wiesbaden
www.interrisk.de

Über die InterRisk

Die InterRisk gehört zur Vienna Insurance Group. Die Vienna Insurance Group (VIG) ist der führende Versicherungsspezialist in Österreich sowie Zentral- und Osteuropa. Rund 50 Gesellschaften in 24 Ländern bilden einen Konzern mit langer Tradition, starken Marken und hoher Kundennähe. Die VIG baut auf fast 190 Jahre Erfahrung im Versicherungsgeschäft. Mit rund 24.000 MitarbeiterInnen ist die Vienna Insurance Group klarer Marktführer in ihren Kernmärkten und damit hervorragend positioniert, die langfristigen Wachstumschancen einer Region mit 180 Millionen Menschen zu nutzen. Die börsennotierte Vienna Insurance Group ist das bestgeratete Unternehmen des Leitindex ATX der Wiener Börse; die Aktie notiert auch an der Prager Börse.

Die Angebotspalette der InterRisk umfasst Lebens-, Unfall-, Sach- und Haftpflichtversicherungen (ohne Kfz) für Privat- und Gewerbekunden. 105 Mitarbeiter betreuen ein Beitragsvolumen von 151 Mio. €. Als reiner Maklerversicherer arbeitet die InterRisk derzeit mit ca. 10.000 Vertriebspartnern zusammen.




dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de