dvb-Pressespiegel

Werbung
21.06.2011 - dvb-Presseservice

Internationale Beratungstage: Deutsche und spanische Rentenversicherungen geben Auskunft

Wer sowohl in Deutschland als auch in Spanien gearbeitet hat, kann sich in Rentenfragen demnächst aus erster Hand beraten lassen. Die Deutsche Rentenversicherung und das Instituto Nacional de la Seguridad Social veranstalten gemeinsam von Dienstag bis Donnerstag, 28. bis 30. Juni, deutsch-spanische Beratungstage in Hannover. Interessierte können sich wahlweise in einer der beiden Sprachen beraten lassen.

Experten beider Länder beraten kostenlos zu allen Fragen der gesetzlichen Rentenversicherung sowie zur zusätzlichen privaten Altersvorsorge. Die Beratungstage finden statt im

Beratungszentrum der Deutschen Rentenversicherung

Berliner Allee 13, 30175 Hannover

von jeweils 9 bis 17 Uhr.

Interessierte können unter der Telefonnummer 0511 829-1565 einen Termin vereinbaren. Weitere Fragen können auch per E-Mail an internationale-beratung@drv-bund.de gesendet werden. Besucher sollten zum Gespräch zudem ihre Rentenversicherungsunterlagen sowie – aus Gründen des Datenschutzes – Personalausweis oder Reisepass mitbringen.



Herr Wolf-Dieter Burde
Tel.: 0511 829-2634
Fax: 0511 829-2635
E-Mail: wolf-dieter.burde@drv-bsh.de

Deutsche Rentenversicherung
Braunschweig-Hannover
Lange Weihe 2
30880 Laatzen
www.deutsche-rentenversicherung-braunschweig-hannover.de

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de