Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 28.06.2010
Werbung

Investec Asset Management: Goldpreissteigerung auf 1.400 USD je Feinunze erwartet - Einige Goldaktien könnten davon besonders profitieren

Der Goldpreis wird in den nächsten sechs Monaten einen Höchststand von 1.400 USD je Feinunze erreichen, mit einem langfristigen Tiefstand um die 1.000 USD je Feinunze. Diese Meinung vertreten die Experten von Investec Asset Management in einem aktuellen Rohstoff-Ausblick. „Unser Ausblick für Gold bleibt für die nächsten 12 bis 18 Monate positiv“, sagt Bradley George, Co-Portfoliomanager des Investec Global Gold Fund und Leiter des Global Commodities and Resources-Teams.

Als Gründe hierfür sieht er zum einen die Tatsache, dass Gold weiterhin als Absicherung gegen eine drohende Inflation dient und die einzige Währung ist, deren Produktion sinkt anstatt zu steigen: „Die Minenförderung der Goldindustrie verzeichnet einen negativen Trend von ca. minus einem Prozent pro Jahr“, so George. Sollten noch weitere Euroländer von den Ratingagenturen herabgestuft werden, so könne sich auch das bullish auf den Goldmarkt auswirken. Der wichtigste Faktor, der Gold treibt, sei allerdings die Nachfrage der Privatanleger (in Form von ETFs) und Zentralbanken und Regierungen von Schwellenländern. Hier beobachtet George eine verstärkte Nachfrage nach Goldvorräten zur Diversifizierung ihrer Währungsreserven.

Interessantes Detail: es scheint aktuell eine starke physische Nachfrage nach Barren und Münzen in Europa, insbesondere in Deutschland und der Schweiz zu geben. „Obwohl diese nur einen kleinen Teil des gesamten Goldmarktes ausmachen, ist diese Nachfrage einer der besten Indikatoren der Anlegerstimmung für das Edelmetall“, erklärt George.

Der Fondsmanager ist auf die positive Entwicklung von Gold vorbereitet: „In unserem Portfolio haben wir ein Übergewicht auf Goldproduzenten, deren Betriebskosten unter 500 USD pro Feinunze liegen, die starke Bilanzen und steigende Umsatzrenditen aufweisen können, aber vor allem über einen starken Cashflow verfügen. Hierzu zählen z.B. Barrick Gold, GoldCorp, Randgold Resources, Africa Barrick Gold und Agnico-Eagle.“ Diesen Aktien traut er bei einer weiteren positiven Entwicklung sogar doppelt soviel Potenzial wie dem Edelmetall selber zu.




Frau Vian Sharif

Tel.: + 44 207 597 1834
Fax:
E-Mail: Vian.Sharif@investecmail.com


Frau Silke Jensen

Tel.: +49 (0)221 912887-42
Fax:
E-Mail: silke.jensen@ergo-komm.de

Investec Asset Management
2 Gresham Street
London,EC2V 7QP
http://www.investecassetmanagement.com/germany

Über Investec Asset Management*

Investec Asset Management ist ein Experte in der Investmentverwaltung mit einer Reihe von führenden Produkten für institutionelle Kunden und Privatanleger.

Seit der Gründung im Jahre 1991 ist unsere Gesellschaft zu einem internationalen Unternehmen gewachsen, welches über 70 Milliarden US Dollar im Auftrag Dritter verwaltet. Der Ursprung der Gesellschaft geht auf das Vereinigte Königreich und Südafrika zurück. Aber wir sind stolz auf unseren wachsenden internationalen Kundenbestand in Europa, Nord-, Mittel- und Südamerika, Asien, Australien, den Mittleren Osten und Afrika. Investec Asset Management verfügt über 100 Investmentexperten mit Sitz im London sowie Kapstadt.

Unser Unternehmen möchte eine gewinnbringende Beziehung zwischen Kunden, Aktionären und Angestellten schaffen und dabei die Erwartungen im Bereich Kundenservice und Leistung übertreffen.

Investec Asset Management ist ein unabhängig geführtes Tochterunternehmen des Investec Konzerns.
*Stand: 31. März 2010

Download

011_Commodities_and_Resources_Indicator_June_2010. (67,87 kb)  Herunterladen
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de